ÖSTERREICH-INFO

SEMMERING


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 730

PLZ: 2680

Vorwahl: 02664

Seehöhe: 1000m

Internet: Homepage

Semmering



Die herrliche Luft und die wunderbaren Ausblicke auf das Panorama der umliegenden Berge wußten schon die Reichen und Berühmten des letzten Jahrhunderts zu schätzen. Inmitten einer, von einigen Bergbauernhöfen abgesehen, vollkommen unberührten Gebirgslandschaft, entstand eine Villen- und Hotelkolonie städtischer Prägung. Der Semmering ist einer der bekanntesten Höhenluftkurorte Österreichs und wegen seiner Höhenlage ein heilklimatischer Kurort, der für die persönlichen und individuellen Urlaubsansprüche der einzelnen Gäste das Richtige bietet. Hier finden streßgeplagte Urlauber zu jeder Jahreszeit Erholung, Entspannung und eine Reihe an Betätigungsmöglichkeiten, um einen unvergeßlichen Aufenthalt zu genießen. Eine Fahrt mit der Semmeringbahn lohnt sich auf jeden Fall und bringt Spaß für die ganze Familie. Die 1854 als erste Gebirgsbahn Europas eröffnete Semmeringbahn von Karl Ritter von Ghega, sorgte für einen bequemen Transport in die Sommerfrische. Viele, im Stil zwischen Jugendstil und Historismus angesiedelte Villen, zeugen noch von dieser ersten Blütezeit des Semmerings. Nach einem Einbruch in den 70er Jahren, erlebt die Gemeinde heute wieder eine neue Hochblüte. Ferienquartiere in allen Kategorien, bis hin zum 5-Sterne-Hotel stehen den Gästen zur Verfügung. Und die Landschaft übt immer noch dieselbe magische Anziehungskraft wie im 19. Jahrhundert aus. Allerdings präsentiert sie sich heute erschlossen, mit unzähligen Kilometern markierter Wanderwege, vielfältigen Freizeitangeboten und herrlichen Abfahrten. Die Berge der näheren Umgebung sind ein Paradies für Bergwanderer und Hochalpinisten. Dazu gehört natürlich die Einkehr in eine der gemütlichen Berghütten und Gaststätten mit einem reichhaltigen Angebot an Erfrischungen und kulinarischen Köstlichkeiten. Kuranstalt für Atemwegserkrankungen, Hallenbad, Hotelhallenbad, Sauna und Solarium, modern eingerichtetes Fitneßcenter, 2 Tennisplätze, 1 Hallentennisplatz, Miniaturgolfanlage mit Pit-Pat, 2er Sesselbahn, Schlepplifte, Schischule, 2 Langlaufloipen (10 km in einer Richtung), Ausrüstungsverleih (alpin und nordisch). Geführte Wanderungen, Kutschen- und Pferdeschlittenfahrten, 9-Loch Golfplatz. Eine Leihbücherei findet man in der Pfarre.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Leihbüchereien, Schutzhütten, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Kutschenfahrten, Pferdeschlittenfahrten, Heil- od. Thermalbad, Kuranstalt, Schlepplifte, Skischule/Snowboardkurse, Ausrüstungsverleih, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Mini- oder Kleingolf, Hallenbad, Hotelhallenbad, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Golf, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt, Langlaufloipen, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Gästekindergarten/Skikindergarten,