ÖSTERREICH-INFO

OBRITZBERG-RUST


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 2155

PLZ: 3123

Vorwahl: 02786

Seehöhe: 350m

Obritzberg-Rust



Felder und kleine Waldstücke dominieren das von zahlreiche Bildstöcken und Marterln geschmückte Gemeindegebiet. Schon im Jahre 888 erstmals urkundlich erwähnt gibt es Hinweise, daß die Pfarrkirche bereits im 9. Jhdt. Teil einer Wehranlage war. Der älteste bis heute erhalten gebliebene Teil ist der aus dem 12. Jhdt. stammende und mit dem Kirchenschiff über einen romanischen Gang verbundene Turm der Teil einer Kuenringer-Feste war. Vier hölzerne Heiligenstatuen aus dem 15. Jhdt. sind der Stolz der Pfarre. Nur 2 „doppelgesichtige Madonnen“, bei denen sich Vorder- und Rückseite gleichen gibt es in Österreich, eine davon in der aus dem 14. Jhdt. stammenden Pfarrkirche Kleinhain. 3 Tennisplätze, öffentlicher Sportplatz, Wanderwege, Wandernadelvergabe, Buschenschenken, Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte. Leihbüchereien in den Pfarren Obritzberg und Hain.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Zahnarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Leihbüchereien, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Tennisplätze, Abhofverkauf landw. Produkte, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke,