ÖSTERREICH-INFO

HAFNERBACH


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 1664

PLZ: 3386

Vorwahl: 02749

Seehöhe: 266-645m

Internet: Homepage

Hafnerbach



Seit über 7000 Jahren siedeln Menschen hier am Rande des Dunkelsteinerwaldes, wie Funde aus der Jungsteinzeit beweisen. Die Pielach durchquert das Gemeindegebiet in ihrem urzeitlichen Flußbett. Hier findet sich einer der letzten unverbauten, naturbelassenen Flußabschnitte im Niederösterreichischen Zentralraum. Austreifen wechseln mit kleinen Wäldchen und hügeliger, überwiegend landwirtschaftlich genutzter Landschaft ab. Über der Gemeinde thront die heute größtenteils restaurierte und daher gefahrlos zu begehende Burgruine Hohenegg. Sie war im Besitz vieler berühmter Adelsgeschlechter, unter anderem auch des Fürsten Raimund Montecuccoli, des großen Siegers gegen die Türken. Pfarrkirche Hl. Zeno, Mausoleum von Graf Montecuccoli, Pfarrkirche Sasendorf, Ausgrabung Marienkapelle, Heimatmuseum. Bademöglichkeit im Fluß, 2 Tennisplätze, Natureislaufplatz. Wander- und Rundwanderwege führen durch den Dunkelsteiner Wald, das größte zusammenhängende Waldgebiet im Herzen Niederösterreichs, bis zum Dunkelstein, mit 625 m die höchste Erhebung im Gemeindegebiet. Radwandergebiet, Radwanderwege. Raub- und Friedfischen. In Kooperation mit der Nachbargemeinde Neidling entstand eine einladende 18 Loch Golfanlage. Heurigenkeller, Buschenschenken, Mostschenken, Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte, biologischer Anbau. 2 Kirtage, Burgfest im Juli, zahlreiche Konzerte und Theateraufführungen, Theaterbühne auf der Ruine Hohenegg.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Ferienwohnungen/Appartements, Theater-/Laienbühnen, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Lehrpfad, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Tennisplätze, Freibad, Golf, Radwanderwege, Heurigenkeller, Buschenschank, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau,