ÖSTERREICH-INFO

WIESELBURG


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 3100

PLZ: 3250

Vorwahl: 07416

Seehöhe: 269m

Internet: Homepage

Wieselburg



Am Zusammenfluß von Großer und Kleiner Erlauf und somit am Eingang zu Großem und Kleinem Erlauftal gelegen ist Wieselburg weithin bekannt für sein Bier und die Messe. Doch die Brau-, Schul- und Messestadt hat auch kulturell einiges zu bieten. Zum Beispiel die Pfarrkirche Hl. Wolfgang mit dem Oktogon, der älteste sakrale Bau im deutschsprachigen Raum. Besuchenswert ist auch das Schloß Wieselburg, welches neben seinen baulichen Schönheiten noch das Museum für Früh- und Urgeschichte beherbergt. Nicht fehlen darf auch ein Besuch im Brauereimuseum, das auf beeindruckende Art von der Geschichte des Gerstensaftes und seiner Herstellung erzählt. Das Freibad, dessen Becken umweltfreundlich beheizt werden, verspricht viel Spaß. Sauna, Miniaturgolf, Fitneß- und Aerobicstudios, Solarien, 6 Tennisplätze, 2 Hallentennisplätze, Squash, Minigolf, Billard, Dartanlage, Asphaltbahnen, öffentlicher Sportplatz. Eisstockschießen, Natureislaufplatz. Zu Fuß auf dem gepflegten Kultur- und Wirtschaftswanderweg, mit dem Drahtesel durch das Radwandergebiet oder auf dem Rücken eines Pferdes. Lohnende Ziele finden sich reichlich. Reitschule, Reithalle, Kutschenfahrten. Hobbykurse. Ballonfahren. Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte. Sport- und Freizeitmesse im April, Abhofmesse im März, Wieselburger Messe (NÖ Landwirtschaftsmesse) Juni/Juli, Bau- und Energiemesse im September, Bauern- und Adventmarkt, IVV Wandertage. Mehrzweckhalle, öffentliche Gemeindeleihbücherei.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Cafés, Privatzimmer, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Reitsportmöglichkeit, Reitschule, Reithalle, Kutschenfahrten, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Pilzgebiet, Beerengebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Mini- oder Kleingolf, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Hobbykurse, Abhofverkauf landw. Produkte, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,