ÖSTERREICH-INFO

GROßRIEDENTHAL


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 995

PLZ: 3471

Vorwahl: 02279

Internet: Homepage

Großriedenthal



Die Weinbaugemeinde am Wagram, berühmt für ihren Eiswein, wurde bereits im Neolithikum besiedelt. An die Zeit der ersten urkundlichen Erwähnung, 1110, erinnert noch ein mittelalterlicher Hausberg, bestehend aus Kegelstumpf, Wall und Graben im Nordosten des Ortes. Die im Kern mittelalterliche frühklassizistische Pfarrkirche Hl. Laurentius und der Pfarrhof wurden beide nach Plänen von Matthias Gerl um 1770 erbaut. Heimatmuseum. 3 Tennisplätze, öffentlicher Sportplatz, Wander- und Rundwanderwege, Radwandergebiet, Radwanderwege, Weinlehrpfad. Heurigenkeller, Buschenschenken, Kellergasse, Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte, biologischer Anbau, Internationaler Weinbautag am Rosenmontag, Feuerwehrfeste, Sportfest, Kellergassenfest Ende August.



Infrastruktur vor Ort:

Restaurants/Gasthäuser, Mehrzweckhalle/-saal, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Lehrpfad, Diverse tourist. int., Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Radwanderwege, Heurigenkeller, Buschenschank, Kellergasse, Abhofverkauf landw. Produkte, ÖBB-Station, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Charakt. Veranstaltungen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Textierungsschwerpunkt, Biologischer Anbau, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Urlaub am Bauernhof, Landschaftsschutzgebiet, Schauhöhle, Weinbaugemeinde,