ÖSTERREICH-INFO

DIETMANNS


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 1473

PLZ: 3813

Vorwahl: 02847

Seehöhe: 635m

Dietmanns



Nicht nur im Winter bietet der Wald traumhafte Anblicke, läßt den Wanderer verweilen und in einer seltsamen Ruhe zu sich selbst finden. Westlich des Ortes, auf einer Anhöhe im Wald findet sich die Bründlkirche Zur Unbefleckten Empfängnis, neugotischer Chor einer unvollendeten Wallfahrtskirche aus der Jahrhundertwende. Trotz eines bestehenden Verbotes fanden im 18. Jhdt. immer wieder Wallfahrten zu einem Marienbild an einem Baum beim Bründl statt. Aber nicht immer geht es geruhsam zu, in diesem Webereizentrum. Selbst das Schloß, dessen Ursprünge in das 16. Jhdt. zurückreichen, wurde im 19. Jhdt. zu einer Webereifabrik aus- und umgebaut. Kronentor. Sauna und Solarium bieten angenehme Entspannung nach anstrengenden Tagen, 2 Tennisplätze, ein Beach-Volleyballplatz und der öffentlicher Sportplatz bieten Raum für sportliche Betätigung. 1 Langlaufloipe (10 km), Wander- und Rundwanderwege führen durch die dichten Wälder rund um die Gemeinde. Wandernadelvergabe, Radwandergebiet, Pilz- und Beerengebiet, Wildgehege mit Damwild. Kulturveranstaltungen wie Kabarett und Operetten, Turn- und Tanzveranstaltungen, auch für Senioren, sorgen für Unterhaltung. Gemeindeleihbücherei.

2 Gasthöfe, 1 Gasthaus, 1 Pension, Privatzimmer.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Mehrzweckhalle/-saal, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Landschaftsschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Lehrpfad, Wildgehege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Langlaufloipen, Rodelbahnen, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Radwanderwege, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,