ÖSTERREICH-INFO

PURKERSDORF


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 9297

PLZ: 3002

Vorwahl: 02231

Seehöhe: 246m

Internet: Homepage

Purkersdorf



Trotz guter Verkehrsverbindungen, Bundesstraße A1 und die Westbahn führen durch die Stadtgemeinde, bietet Purkersdorf viel Platz und gute Luft für Ausflüge und Erholung. 83 Prozent des Gemeindegebietes sind mit dichten Wäldern bewachsen. Nicht umsonst gilt Purkersdorf als das „Grüne Tor zu Wien“. Der Ursprung des Gastgewerbes geht auf die seit 1558 bestehende Poststation zurück. Hier, bei der ersten Poststation auf der alten Reichsstraße von Wien nach Linz wurden die Pferde für den steilen Anstieg zum Riederberg gewechselt. Das 1796 vom Erbpostmeister Josef von Fürnberg errichtete Postgebäude mit seinem figuralen Schmuck ziert heute noch den Hauptplatz. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Purkersdorf im Salbuch, einem Abgabenbuch des Stiftes Klosterneuburg. Pfarrkirche Hl. Jakob, Schloß Purkersdorf, Sanatorium Purkersdorf, Sängerbrunnen, Heimatmuseum. Sehenswert ist auch die seit 1674 unveränderte Duckhütte. Sie wurde im Zuge der Ansiedlung von Holzarbeitern aus Bayern, Schwaben, der Steiermark und Oberösterreich errichtet. Freibad mit Kinderwasserrutsche, Sauna, Solarium, Fitneßcenter, 10 Tennisplätze, 3 Hallentennisplätze, öff. Sportplatz, Naturrodelbahn, Natureislaufplatz. Wander- und Rundwanderwege, Radwandergebiet, Radwanderwege, Radverleih, Naturlehrpfad, Pilz- und Beerengebiet, Wildgehege mit Schwarz- und Rotwild. Hobbykurse der Volkshochschule, Jagdmöglichkeit für Gäste, Buschenschenken. Jakobimarkt Ende Juli, Weihnachtsmarkt am 8. Dezember, Theatergruppe Purkersdorf, öff. Leihbücherei.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Aussichtswarte, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Lehrpfad, Pilzgebiet, Beerengebiet, Wildgehege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Rodelbahnen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Hobbykurse, Jagdmöglichkeiten, Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih, Buschenschank,