ÖSTERREICH-INFO

GRAMATNEUSIEDL


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 2176

PLZ: 2440

Vorwahl: 02234

Seehöhe: 179m

Gramatneusiedl



Die ruhige und gepflegte Gemeinde liegt mit seinem Ortsteil Mitterndorf an der Fischa im südöstlichen Wiener Becken, 30 Autominuten von Wien entfernt. Der kommunalen Aufbauleistung von Gramatneusiedl und nicht zuletzt dem Engagement der Bevölkerung ist es zu verdanken, daß die Gemeinde am 11.März 1995 zum Markt erhoben wurde. Die relativ kleine Gemeinde hat eine Grundausstattung aufzuweisen, um die sie so manche größere Gemeinde beneiden kann. Pfarrkirche Peter und Paul, Todescodenkmal. Hermann Todesco: Gründer der „k.k. privilegierte Marienthaler Baumwoll-Gespinst und Woll-Waren-Manufactur-Fabrik“, die an die 350 Arbeiter beschäftigte. Die alte Spinnerei wurde in ein Arbeiterwohnhaus umgewandelt. Die sozialen Spannungen zwischen der Arbeiterschaft und den Betriebseigentümern führte in den 30er Jahren zur Rezession. Hievon existiert eine weltberühmte Studie „Die Arbeitslosen von Marienthal“, welche 1986 sogar verfilmt wurde, bei dem auch ein großer Teil der Bevölkerung zum Einsatz kam. Freizeiteinrichtungen: 3 Tennisplätze im Freien und eine neue, modern eingerichtete Tennishalle ermöglicht das Spielen auch bei Schlechtwetter. Asphaltbahnen, öff. Sportplatz. Herrliche Spazierwege entlang der Fischa und ein weitverzweigtes Radwandernetz locken immer wieder die Ausflügler an. Forellenfischen in der Fischa. Kulturell werden ein Kirtag im Juni, ein großes Volksfest Juli/August und Kulturtage im Okt. geboten. Jedes Jahr, am letzten Mittwoch im Juni, findet der Markttag statt. Mehrzweckhalle.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Cafés, Mehrzweckhalle/-saal, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Sauna / Solarium, Hobbykurse, Radwandergebiet, Buschenschank, Abhofverkauf landw. Produkte,