ÖSTERREICH-INFO

LEITHAPRODERSDORF


Bundesland:
Burgenland

Einwohner: 1179

PLZ: 2443

Vorwahl: 02255

Leithaprodersdorf



Ruhige Gemeinde im Nordburgenland an der NÖ-Landesgrenze. Die Leitha trennt das Burgenland von Niederösterreich. Pfarrkirche Hl. Magdalena, Pestsäule, Pfefferbüchsl. Gschlössl-Freilichtmuseum. Automatische Kegelbahnen und ein Fußballplatz wurde in der Gemeinde errichtet. Die günstige Lage in der Nähe von Wien, lockt immer wieder Ausflügler mit dem Rad in diese ruhige Gegend. Hobbykurse werden den Besuchern offeriert. Ganz besonders beliebt sind die 18 Heurigenlokale. Die Besucher kommen von Nah und Fern und erfreuen sich an den biolog. Erzeugnissen der Bauern. Abhofverkauf landw. Produkte. Viele Gäste besuchen auch im Juli das große Zeltfest und im August den Feuerwehrkirtag. Öffentl. Gemeinde-Leihbücherei.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Freilichtmuseum, Naturschutzgebiet, Kutschenfahrten, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Kegelbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Hobbykurse, Radwanderwege, Radwandergebiet, Heurigenkeller, Buschenschank, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Textierungsschwerpunkt,