ÖSTERREICH-INFO

MOGERSDORF


Bundesland:
Burgenland

Einwohner: 1264

PLZ: 8382

Vorwahl: 03325

Seehöhe: 226m

Internet: Homepage

Mogersdorf



Die kleine Gemeinde ist ein historisch bedeutsamer Ort. In Mogersdorf sind im Jahre 1664 die Türken erstmals besiegt worden. Viele Gedenkstätten erinnern an diese bedeutende Schlacht. Pfarrkirche, Fatima-Kapelle, Glockenturm, Gedächtniskreuz und Kreuzstadel mit Museum auf dem Schlößlberg, Bildstock, Türkenkreuz. Einen Aktivurlaub ohne Streß erleben die Gäste auf 2 Tennisplätzen, Asphaltbahnen und einem öffentl. Sportplatz. Weiters beim Eisstockschießen oder auf dem Natureislaufplatz. Radfahren oder Wandern auf markierten Routen. Fischen oder Pilze- und Beerensammeln. Gemütliche Landgasthöfe mit der guten pannonischen Küche, die weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt ist, warten auf die Urlauber. Int. Ausstellungen von Schülerarbeiten, Int. kulturhist. Symposium alle 5 Jahre.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Restaurants/Gasthäuser, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Schutzhütten, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Naturschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Pilzgebiet, Beerengebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih, Buschenschank, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,