ÖSTERREICH-INFO

NEUDORF


Bundesland:
Burgenland

Einwohner: 729

PLZ: 2475

Vorwahl: 02142

Seehöhe: 176m

Neudorf



Sommerfrische am Rande der Parndorfer Heide. Die Gemeinde wurde 1074 erstmals urkundlich erwähnt. Römerzeitliche Funde. Kath. Pfarrkirche Hl. Leonhard außerhalb des Ortes im alten Friedhof. Bildstöcke: Dreifaltigkeitssäule auf dem Anger, Hl. Johannes Nepomuk bei der Mühle. Heimatmuseum. Freibad mit durch Wärmepumpe beheiztem Bassin, Wasserrutsche und große Liegewiese mit Bänken. Öffentlicher Sportplatz, Langlaufloipen. Wander- und Rundwanderwege, sowie Radwege sind reichlich vorhanden. Eignet sich auch wunderbar zum Durchreiten. Heimelige Heurigenkeller mit selbstgemachten Jausenspezialitäten und vorzüglichen Weinen. Sportlerfest im Juni, Tamburizzaabende, Kirtag im November, diverse Vereinsveranstaltungen.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Privatzimmer, Charakt. Veranstaltungen, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Ausrittmöglichkeit, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Freibad, Einrichtungen, Radwanderwege, Radwandergebiet, Heurigenkeller,