ÖSTERREICH-INFO

WALLERN IM BURGENLAND


Bundesland:
Burgenland

Einwohner: 1978

PLZ: 7151

Vorwahl: 02174

Seehöhe: 120m

Wallern im Burgenland



Bäuerliche Weinbaugemeinde im südlichen Teil des Seewinkels. Pfarrkirche Hl. Matthäus, Glockenturm, Dreifaltigkeitssäule. Einige alte Bauernhäuser kann man hier noch im alten Stil finden. In Wallern befindet sich auch das Zentrum einer Gemüsekultur, wie es kein zweites in ganz Österreich gibt. 3 Tennisplätze, autom. Kegelbahnen, öffentl. Sportplatz. Schöne kilometerlange Wanderungen führen durch die Pußtalandschaft. Wandernadelvergabe. Radfahren in der näheren Umgebung, zum Neusiedler oder Zicksee, nach Illmitz oder Podersdorf möglich. Angeln können die Gäste im Neusiedler See. Jagdmöglichkeit für Gäste. Buschenschenken mit Abhofverkauf, dürfen in dieser Pußtalandschaft natürlich nicht fehlen. Unterhaltung bieten das Sportfest im Juli, Musikfest im August, Kirtag im Sept. und der Kulturverein.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Apotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Tankstellen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Wandernadelvergabe, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Tennisplätze, Kegelbahnen, Öffentl. Sportplatz, Jagdmöglichkeiten, Radwandergebiet, Radverleih, Buschenschank, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau,