ÖSTERREICH-INFO

KOBERSDORF


Bundesland:
Burgenland

Einwohner: 1839

PLZ: 7332

Vorwahl: 02618

Seehöhe: 340m

Internet: Homepage

Kobersdorf



Kobersdorf, eine typische Sommerfrische im Mittelburgenland, ist bekannt durch seine Mineralquellen. Die Gemeinde bietet erholsame Atmosphäre in waldreicher, hügeliger Landschaft. Schloß Kobersdorf (Wasserburg), Synagoge, Pfarrkirche St. Nikolaus, Wehrkirche in Oberpetersdorf (1302). Heimatmuseum. 2 Tennisplätze, öff. Sportplatz. Wanderwege. Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih. Pilze, Beeren. Für das leibliche Wohl sorgen gemütliche und zünftige Buschen- und Mostschenken. Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte. Biologischer Anbau. Bekannt ist der Ort auch für seine Schloßspiele, die von Juli bis August stattfinden. Die klassische Komödie, wie Shakespear, Kleist oder Goldoni steht im Vordergrund. Burgpfadwanderung zu Ostern, Schloßkonzerte, Fest im Heimathaus (Juli), Schloßlauf (Juli), Fest der Pferde (Aug.), Dorffest (Aug.). Gästekindergarten, Theaterbühne der katholischen Burschenschaft. Eine gutsortierte Leihbücherei in der Schule sorgt auch an Regentagen für Unterhaltung.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Privatzimmer, Gästekindergarten/Skikindergarten, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Wandernadelvergabe, Pilzgebiet, Beerengebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,