ÖSTERREICH-INFO

NIKITSCH


Bundesland:
Burgenland

Einwohner: 1685

PLZ: 7302

Vorwahl: 02614

Seehöhe: 228m

Nikitsch



Nahe der ungarischen Grenze liegt diese romantische Gemeinde. Steinzeitliche und römerzeitliche Funde. Kath. Pfarrkirche Hl. Laurentius, Kapellen, Bildstöcke. Besonders sehenswert ist das Schloß Nikitsch, außerhalb des Ortes im weitläufigen englischen Park. In der Schloßkapelle finden die Gäste Deckenmalerei von Stefan Dorffmeister. Die Attraktion in dieser gemütlichen Gemeinde ist aber das Keramik-Museum. Hier werden Keramikbilder, Zimmerbrunnen, Uhren, Spiegel, Vasen, Schüssel, Krüge, Kaffee- und Speiseservice und vieles mehr angeboten. Alles Handarbeiten, die bei den zahlreichen Gästen immer großen Anklang finden. Zu den Freizeiteinrichtungen zählen 5 Tennisplätze, 3 öffentliche Sportplätze und ein Natureislaufplatz. Radwandern ist in dieser Gegend sehr beliebt, da viele markierte Radwege durch ebenes Gelände führen. Darüber hinaus gibt es einen Reiterhof mit Fremdenzimmer, welcher auch für das Wanderreiten ausgerüstet ist. Rastplätze gibt es in allen Orts-teilen ob in Kroatisch Minihof oder Kroatisch Geresdorf. Überall findet man gemütliche Gastronomien, die kulinarisch einiges zu bieten haben. Mehrere Buschenschenken laden ebenfalls, aber nicht nur die Radler, zu einem Umtrunk und einer zünftigen Brettljaus´n ein. Eine reichliche Besucherzahl hat auch immer der Feuerwehrheurige zu verzeichnen. Die Gäste kommen von Nah und Fern. Die riesigen Wälder rings um Nikitsch sind reichlich mit Pilzen und Beeren bewachsen. Auf kulturelle Veranstaltungen wird besonders viel Wert gelegt. Ein Sportfest mit anschließender Weinkost gibt es im Sommer, Kirtag im August, Faschingsrummel, Volkstanzgruppen.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Pilzgebiet, Beerengebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eislaufplatz, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Radwanderwege, Radwandergebiet, Buschenschank, Textierungsschwerpunkt,