ÖSTERREICH-INFO

OBERPULLENDORF


Bundesland:
Burgenland

Einwohner: 2810

PLZ: 7350

Vorwahl: 02612

Seehöhe: 243m

Internet: Homepage

Oberpullendorf



Herzlich willkommen in Oberpullendorf. In einer von Wäldern umgebenen Talsenke liegt diese freundliche Stadtgemeinde. Die Liebe zum Ort und die Gastfreundlichkeit der Leute spiegelt sich in ihren gepflegten Häusern wider. Eine der wenigen Siedlungen des Burgenlandes mit vormals rein ungarischer Muttersprache. Seit 1975 zur Stadt erhoben. Sie ist Wirtschaft-, Schul- und Verwaltungszentrum. In der renovierten Pfarrkirche in Mitterpullendorf finden Gottesdienste in ungarischer Sprache statt. In der Kapelle befindet sich ein wertvolles Bild des hl. Franziskus (Original befindet sich in Rom ). Sehenswert ist auch das Kastell des Baron Rohonczy und die Kaisereiche. Schauräume der Ur- und Frühgeschichte der Eisenindustrie im Keller des Rathauses. Die zahlreichen Burgen und Schlösser der Umgebung geben Zeugnis von der reichen geschichtlichen Vergangenheit des Ortes. Ohne Leistungsstreß und bei jedem Wetter können die Gäste die Freizeiteinrichtungen genießen. 11 Tennisplätze, 4 Hallentennisplätze, Squashboxen, automatische Kegelbahnen, Fußball, Hallenfußball, Natureislaufplatz. Weitere Gesundheitsprogramme auch für Kinder und Jugendliche: Sauna, Massage, Aerobic, Bodystyling, Karate, Kick-Boxen und Laufen. Das Freibad der Stadtgemeinde steht den Gästen von Anfang Juni bis Anfang September zur Verfügung. Es wurde neu gestaltet und entspricht den heutigen Anforderungen. Herrliche Wanderungen können in die nahen Wälder unternommen werden. Das Radwandernetz rund um Oberpullendorf ist weit verzweigt. Es ist für Sportliche sowie auch für Bequeme geeignet. Fischen im Gaberlingteich zählt ebenfalls zu den geruhsamen Freizeiteinrichtungen. Die Ausflugsmöglichkeiten sind grenzenlos. Eine der beschaulichsten Ausflugsziele ist zweifellos der Neusiedlersee. Europas einziges Steppengewässer mit 36 Kilometer Länge. Eingezäunt von einem breiten Schilfgürtel und einer einmaligen Flora und Fauna. Die höchste Erhebung des Bezirkes ist der Geschriebenstein und mit seinen prachtvollen Wäldern, vor allem Föhren und Eichen ein wunderschönes Landschaftsbild. Auf Grund des milden Klimas und der vielen Sonnentage reifen hier vollmundige Qualitätsweine exotische Gemüsearten und Obst. Die burgenländisch-pannonische Küche bietet für jeden Gast die richtige Speise. Wild, Fisch oder das unter heißer Sonne gereifte Gemüse für Vegetarier. Über 200 Gewebetreibende machen Oberpullendorf zu einer gesunden Einkaufsstadt. Vom exklusiven Luxusartikel über sämtliche Gewerbeprodukte bis zum Bedarf des täglichen Gebrauches. Jährlich finden im Herbst die Kulturtage („Pullenale“) statt. Theaterbühne im Veranstaltungssaal.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Krankenhaus, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Kegelbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Hobbykurse, Schießsport, Radwanderwege, Radwandergebiet, Buschenschank, Textierungsschwerpunkt,