ÖSTERREICH-INFO

OBERDORF IM BURGENLAND


Bundesland:
Burgenland

Einwohner: 1106

PLZ: 7501

Vorwahl: 03352

Seehöhe: 364m

Oberdorf im Burgenland



Ein Erholungsort mit dem landschaftlichen Reiz des südlichen Burgenlandes. Ein Sommererholungsort, wo man so richtig mit der Seele baumeln kann. Nicht umsonst wurde dieser idyllische Ort 1991 und 1994 zum schönsten Blumendorf des Burgenlandes gewählt. Pfarrkirche Hl. Anna, Kleindenkmäler und Wegkreuze. 2 Tennisplätze, öff. Sportplatz, Natureislaufplatz, Naturrodelbahnen. Das Angebot an Wanderwegen ist vielfältig. Ebenso das bestens ausgebaute Radwandergebiet. Raub- und Friedfischen. Pilze und Beeren. Basteln- und Erste Hilfekurse. 2 Buschenschenken mit Abhofverkauf landw. Produkte. Anna Kirtag und Osterfeier. Gesangsverein Oberdorf.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Privatzimmer, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Pilzgebiet, Beerengebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Rodelbahnen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Radwanderwege, Radwandergebiet, Buschenschank, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Textierungsschwerpunkt,