ÖSTERREICH-INFO

RECHNITZ


Bundesland:
Burgenland

Einwohner: 3267

PLZ: 7471

Vorwahl: 03363

Seehöhe: 348m

Internet: Homepage

Rechnitz



Die größte Weinbaugemeinde des Burgenlandes liegt am Fuße des höchsten Berges des Burgenlandes, nämlich des Geschriebenstein. Röm.-kath. Pfarrkirche Hl. Katharina mit prächtigem Hochaltar 17. Jhd., evang. A.B. Pfarrkirche 18. Jhd., Reste einer röm. Wasserleitung, Getreidespeicher, Ruine „Ödes-Schloß“, Pestsäule. Stiefelmachermuseum. Ein Badesee mit Campinganlage, Wasserrutsche und Restaurant sowie ein Fitneßcenter erwartet die Gäste. 5 Sandtennisplätze (Trainer), Asphaltbahnen, öff. Sportplatz, Natureislaufplatz. Die leicht hügelige Wald- und Wiesenlandschaft ist wie geschaffen zum Wandern und Schwammerlsuchen. Ganz besonders schön ist es zur Marillenblüte. Radfahren, Fischen, gef. Ausritte, Hobbykurse (Malen, Zimmergewehrschießen). Buschenschenken. Neujahrskonzert (Trachtenkapelle), Osterfeuer, Maibaumaufstellen mit Fackelzug, Sommernachtsfest, Kellergassenfest, Fuchsjagd.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Privatzimmer, Jugendherbergen/-ferienheime, Jugendferienheime, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Aussichtswarte, Museum, Naturschutzgebiet, Landschaftsschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Reitsportmöglichkeit, Reitschule, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Pilzgebiet, Beerengebiet, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Fitneßcenter, Hobbykurse, Schießsport, Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih, Heurigenkeller, Buschenschank, Kellergasse, Abhofverkauf landw. Produkte, Textierungsschwerpunkt, Krankenhaus,