ÖSTERREICH-INFO

WOLFAU


Bundesland:
Burgenland

Einwohner: 1361

PLZ: 7412

Vorwahl: 03356

Seehöhe: 348m

Internet: Homepage

Wolfau



Naturschutzgebiet. Im oberen Lafnitztal gelegen zeichnet sich Wolfau besonders durch die Gastfreundschaft seiner Bewohner und seine einzigartige Kulturlandschaft in den Lafnitzauen aus. So wurden die Lafnitzauen im Jahr 1990 zum Naturschutzgebiet erklärt und laden auf einer Fläche von über 70ha aufgrund ihrer einzigartigen Fauna und Flora zum Wandern ein. Erstmalig urkundlich erwähnt wurde der Ort im Jahr 1365 als „Walchau“. Doch schon vor Christi Geburt lebten Menschen in dieser Gegend, wie die über 2000 Jahre alten Hügelgräber aus der Römerzeit beweisen. Kunstgeschichtlich interessant sind zahlreiche alte Bauernhäuser, Pfarrkirche zur Hl. Dreifaltigkeit, Wohnhaus des Mundartdichters Mathias Gall. Die vielen Obstgärten, die Anlage als Streusiedlung, die waldreiche Umgebung und die Lafnitzauen geben dem Ort sein malerisches Erscheinungbild. Das Ortsbild wird geprägt durch reichen Blumenschmuck an den Häusern und entlang der Straße. So wurde Wolfau in den Jahren 1992 u. 1995 zum schönsten Blumendorf des Burgenlandes gewählt. Auch im Buch der Rekorde ist der Ort zu finden. Das längste Leintuch (1078m) der Welt wurde hier ebenso hergestellt wie die längste Selchwurst (1206m) und der längste Brautschleier (392,70m). 2 Tennisplätze, 1 Asphaltstockanlage, 1 Natureislaufplatz und vor allem das moderne solarbeheizte Freibad mit seiner großen schattigen Liegewiese laden zum Ausspannen und Erholen ein. Für Gäste werden auch Angel-(Fliegen-, Raub-, Friedfischen) sowie Jagdmöglichkeiten angeboten.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Mehrzweckhalle/-saal, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Naturschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Pilzgebiet, Beerengebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Hobbykurse, Jagdmöglichkeiten, Radwanderwege, Radwandergebiet, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Textierungsschwerpunkt, Schutzhütten,