ÖSTERREICH-INFO

WIENER NEUSTADT


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 40000

PLZ: 2700

Vorwahl: 02622

Seehöhe: 265m

Internet: Homepage

Wiener Neustadt



Wiener Neustadt ist Mitglied des Tourismusverbandes „Erlebnisregion Wiener Neustadt - Hohe Wand - Piestingtal“. Die Stadt beherbergt beachtliche historische Sehenswürdigkeiten (Gründung der Babenberger im Jahre 1194 sowie Kaiserresidenz der Habsburger im 15. Jahrhundert), kulturhistorische Ausstellungen und moderne Kunstausstellungen in der ehemaligen Kirche St. Peter an der Sperr und in der ehemaligen Karmeliterkirche. Konzerte im Sparkassensaal. Militärakademie, ehem. Burg des Landesfürsten. Vierturmburg aus dem 13. Jhdt., ausgebaut im 15. Jhdt. als Residenz des Habsburgers Friedrich III. Mitte des 15. Jhdt. Einbau der St. Georgs-Kapelle in den Westtrakt der Burg: gotische Hallenkirche mit wertvollen Glasgemälden und Wappenwand. In der Burg wurde 1459 Kaiser Maximilian I. geboren, den man 1519 in der St. Georgs-Kapelle beisetzte. 1752 bestimmte Maria Theresia die Burg zum Sitz der von ihr gegründeten Militärakademie. Nach dem Erdbeben von 1768 blieb von den Türmen nur Nordwestturm (Rakoczy-Turm) unzerstört. Von kurzen Unterbrechungen abgesehen (1919 bis 1934 und 1938-1958), beherbergt die Burg bis in die Gegenwart die „Theresianische Militärakademie“. Im 2. Weltkrieg durch Bomben weitgehend zerstört, wurden Burg und St. Georgs-Kathedrale (seit 1963) nach dem alten Vorbild mustergültig wiederaufgebaut. Kirche und Stift Neukloster. Dom, spätromanischer Bau, Weihe 1279, frühbarocke Kanzel gestiftet von Kardinal Melchior Klesl, spätbarocker Hochaltar von Gabriele Molinarola, das Hochaltarbild von Gianbettino Cignaroli stellt die Himmelfahrt Mariens dar. Propstei. Der Reckturm, nordwestlicher Eckturm der Stadtbefestigung, errichtet Anfang des 13. Jahrhunderts; seinerzeit zur Unterbringung von Folterinstrumenten verwendet. Beherbergt seit 1957 ein kleines Museum, seit 1994 Ausstellung einer privaten Waffensammlung. Stadtmuseum. Kulturparcours (Rundgang zu den historischen Sehenswürdigkeiten). Freibad, Bassinbad geheizt, Hallenbad, Sauna, Solarium, Fitneßcenter. Tennisplätze, Hallentennisplätze, Mini- und Kleingolf, Kegelbahnen, Bowling, Asphaltbahnen, öff. Sportplatz. Eislaufplatz. Radwanderwege. Reitsportmöglichkeit, Reitschule, Reithalle. Golfplatz (18-Loch). Wiener Neustädter Frühling (Kabarett, Theater, Musik), Fachmessen (Flug-Messe, Apropos Pferd). Stadttheater. Leihbücherei. Kino.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Privatzimmer, Jugendherbergen/-ferienheime, Leihbüchereien, Kino, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Sportflugplatz, Museum, Reitsportmöglichkeit, Reitschule, Reithalle, Eislaufplatz, Kegelbahnen, Bowling, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Hallenbad, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Golf, Radwanderwege, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Theater-/Laienbühnen, Charakt. Veranstaltungen, Tennisplätze, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Hallentennisplätze, Flughafen,