ÖSTERREICH-INFO

RAIDING


Bundesland:
Burgenland

Einwohner: 924

PLZ: 7321

Vorwahl: 02619

Seehöhe: 253m

Raiding



Schattige Wälder, Weingärten, Wiesen und Äcker umgeben den im sanften Hügelland des Raidingbachtales eingebetteten Ort. Kath. Pfarrkirche Hl. Antonius von Padua, Bildstöcke. Im Esterházyschen Meierhof in Raiding (Lisztmuseum) wurde der große Meister und Klaviervirtuose Franz Liszt (1811 - 1886) geboren. Seine Taufkirche steht in Lackenbach. Wallfahrtskirche in Unterfrauenhaid. Öff. Sportplatz. Spaziergänge und Radwanderungen durch blühende Sonnenblumenfelder und romantische Weingärten bleiben unvergeßlich. Auch mit einem „PS“ läßt sich diese herrliche Weinbaugemeinde bequem durchqueren. Pilz- und Beerengebiet. Beim Heurigen wird gerne der edle Rotwein „Liszt-Perle“ der Sorte „Blaufränkisch“ verkostet. Lisztkonzerte, Osterfeuer, Weinkost, Faschingsfest, Wallfahrt nach Mariazell.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Restaurants/Gasthäuser, Urlaub am Bauernhof, Charakt. Veranstaltungen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Reitsportmöglichkeit, Ausrittmöglichkeit, Pilzgebiet, Beerengebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Öffentl. Sportplatz, Radwanderwege, Radwandergebiet, Heurigenkeller, Buschenschank, Abhofverkauf landw. Produkte, Textierungsschwerpunkt,