ÖSTERREICH-INFO

MOSCHENDORF


Bundesland:
Burgenland

Einwohner: 453

PLZ: 7540

Vorwahl: 03324

Seehöhe: 206m

Moschendorf



Gemütliche Weinbaugemeinde nahe der ungarischen Grenze. Ideal für einen Kurzurlaub zur Erholung oder einen Ausflug für die ganze Familie. Pfarrkirche Hl. Rosalia. Romantische unvergessene Spazierwege führen durch alte Keller und ländl. Gebäude aus dem 18. und 19. Jhd. Das bedeutendste Weinmuseum mit Vinothek am Beginn der Pinkataler Weinstraße, ist zugleich auch ein Freilichtmuseum. 2 Tennisplätze, öff. Sportplatz, Natureislaufplatz. Die Wander- und Radausflüge durch die romantische Weinstraße sind bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Fischen, Schwammerlsuchen. Am Abend trifft man sich beim gemütlichen Beisammensein, um unter einer Weinlaube die gutsortierten Weine und bodenständige Spezialitäten zu verkosten. Ein traditionelles Volksmusikantentreffen findet zu Pfingsten im Weinmuseum statt.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gasthöfe m. Gästezimmer, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Charakt. Veranstaltungen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Freilichtmuseum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Reitsportmöglichkeit, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Pilzgebiet, Beerengebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eislaufplatz, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Radwanderwege, Radwandergebiet, Heurigenkeller, Buschenschank, Kellergasse, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Textierungsschwerpunkt,