ÖSTERREICH-INFO

LICHTENAU IM MüHLKREIS


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 582

PLZ: 4170

Vorwahl: 07289

Lichtenau im Mühlkreis



Ein herzliches „Grüß Gott“ inmitten der sanften Hügel des Mühlviertels. Grüne saftige Wiesen, dichte Wälder und bunte Felder unterstreichen die Auszeichnung „Gesunde Gemeinde“. Zu den Sehenswürdigkeiten zählt das Schloß Lichtenau, heute in Privatbesitz und der Hauptgränzenstein aus dem Jahre 1788. Im Bezirk Rohrbach befindet sich noch ein weiterer Grenzstein aus weißgekalktem Granitstein. Ein beliebtes Wanderziel ist die Heilig-Wasser-Kapelle in Hörleinsödt mitten im Wald. Der Sage nach wurde dem Wasser überirdische Heilkraft zugeschrieben (Augenleiden). Heute befinden sich neben der Kapelle noch eine Lourdesgrotte und ein Kriegerdenkmal. Der Handweber Johann Keplinger betreibt heute noch eine Handweberei in Hörleinsödt. Hier kann man zusehen, wie er ausgewählte Rohstoffe zu Leinenware, Fleckerlteppiche oder Handtücher verarbeitet. Der älteste noch funktionstüchtige Webstuhl ist bereits über 250 Jahre alt. Sport: Asphaltbahnen, Faustballanlage, eine Loipe mit 10 km Länge, Angelmöglichkeit, Eisstockschießen und Eislaufen am Schloßteich und wer Glück hat, kann Rotwild im Gehege bei der Fütterung sehen. Im Sommer gibt es Campingmöglichkeit mit Strom und Wasser. Der Zeit folgend, bietet die Gemeinde Gesundheitskurse an.

1 Gasthof, 2 Gasthäuser, 1 Pension, Ferienwohnungen, Urlaub am Bauernhof.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Ferienwohnungen/Appartements, Urlaub am Bauernhof, Jugendherbergen/-ferienheime, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Wildgehege, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Langlaufloipen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,