ÖSTERREICH-INFO

OEPPING


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 1.608

PLZ: 4150

Vorwahl: 07289

Oepping



Aus dem von Mundartdichter Norbert Hanrieder im “Mühlviertler Marl” benannten stillen und ruhigen Pfarrdörfl ist eine aufstrebende Gemeinde geworden. Trotz der guten Infrastruktur hat sich die Gemeinde aber ihren ländlichen Charakter und somit den Erholungswert, den jeder Städter schätzt, bewahrt. Sehenswert ist die Pfarrkirche zur Hl. Maria-Magdalena (C. A. Carlone 1693-1695) mit neuer Orgel (1998 nach Arp Schnittger) aus der Werkstätte Führer, Wilhelmshaven, und das über 800 Jahre alte Schloß Götzendorf. Im quadratischen Innenhof des Schlosses befindet sich ein sehenswerter Arkadengang aus dem 17. Jahrhundert. Heute finden Ausstellungen über die Geschichte des Schlosses statt. Viele Kleindenkmäler zieren das Gemeindegebiet, von denen jedes eine kleine Geschichte erzählen könnte. 1998 Verleihung des OÖ. Inter-Kulturpreises. Sportanlage mit Fußballfeld, 4 überdachten Asphaltbahnen und 2 Tennisplätzen. Eisstockschießen auf Naturteichen. Über 10 km Loipen werden im Winter gespurt. Wer auf “Schusters Rappen” das Mühlviertel erwandert, wird als Belohnung, dass er das Auto zu Hause läßt, die abwechslungreiche Landschaft von einer ganz anderen Seite erleben. Die Wanderkarte “Michlland” hilft Ihm dabei. Die ebenso lohnende Alternative dazu ist Radwandern. Hierfür steht ein umfangreiches Radwegenetz mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden offen. Zwei Landwirte bieten Reitkurse für Ungeübte sowie Reitausflüge für Reitprofis an. Einstellplätze für mitgebrachte Pferde sowie Kutschenfahrten möglich. Abhofverkauf landw. Produkte sowie Bastel-, Koch- und Kunsthandwerkskurse der Ortsbauernschaft. Kirchenkonzert im April, Zeltfest der F.F. Götzendorf, Musiksommer auf Schloß Götzendof in der 1. Ferienwoche, Geländelauf der Union im Okt., Konzert der Musikkapelle im Nov., kulturelle Veranstaltungen durch „Kulturforum Offenes Götzendorf”, Mehrzwecksaal, Bücherei.

3 Gasthöfe, 3 Gasthäuser, Pub, 2 Discos, Ferienwhg., Privatzimmer, Urlaub/Bauernhof.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Gasthöfe m. Gästezimmer, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Schutzhütten, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Reitstall, Reitschule, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Wildgehege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Langlaufloipen, Eisstockschießen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet,