ÖSTERREICH-INFO

ALTHEIM


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 4910

PLZ: 4950

Vorwahl: 07723

Internet: Homepage

Altheim



Weite Flächen auf einer von vielen Bächen durchzogenen Hochterrasse, die den im Tal der Mühlheimer Ache gelegenen Ortskern umschließt, umgeben vom Gaugshamer und Eglseewald, prägen das Erscheinungsbild des alten Innviertler Marktes. Der Umweltschutzpreis des Landes und die Auszeichnung als Greenpeace Klimaschutzgemeinde sind der Lohn für die Verwendung geothermischer Energie zur Wärmeversorgung. Zahlreiche Bürger- und Geschäftshäuser mit der für das Innviertel typischen horizontalen Gliederung wurden stilgerecht renoviert. Pfarrkirche St. Laurentius mit ihrer barocken Innenausstattung und die Rokoko-Madonna der Marktkirche St. Sebastian, Renaissance-Arkaden im Braugasthof Wurmhöringer. Daß die Geschichte von Altheim weit vor die erste urkundliche Erwähnung im Jahre 903 zurückreicht, beweisen die Funde aus der Römerzeit. Das Römer-Freilichtmuseum und das Zeitspurenmuseum im Ochzethaus dokumentieren lebendig diese längst vergangenen Epochen. Die Galerie K3 ist dagegen mehr der zeitgenössischen Kunst und Kultur verbunden. Damit sich auch der Körper wohlfühlen kann, wird das Bassin des Freibades mittels geothermischer Energie konstant auf 28 Grad erwärmt. Skater-Platz und Beach-Volleyball-Platz, 5 Tennisplätze, eine Minigolfanlage, Asphaltbahnen und ein öff. Sportplatz sorgen direkt im Ort für sportliches Vergnügen. Kinderspielplätze. Nach Passau in die eine, bis zum Attersee in die andere Richtung führt der Römer-Radweg, der neben den landschaftlichen Schönheiten des Europareservats „Unterer Inn“ dem Radler viele sehenswerte Stationen anbietet. Reitern werden hier alle Möglichkeiten, von der Reithalle über eine Reitschule bis zu Ausritten geboten. Trabrennbahn. Die vielen Wasserläufe sind auch lohnenswertes Ziel für Fliegen-, Raub und Friedfischer. Die Innviertler Pflanzenwelt erklärt der Baumlehrpfad. VHS, Zimmergewehrschießen. Maskenbälle und Faschingskonzert im Februar, Frühjahrskonzert im März, Kirchen- und Orgelkonzerte, Theaterbühne Dilettantenverein Altheim, Gemeindeleihbücherei.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Tierarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Eislaufplatz, Ferienwohnungen/Appartements, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Museum, Freilichtmuseum, Reitstall, Reitschule, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Lehrpfad, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Tennisplätze, Mini- oder Kleingolf, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Hobbykurse, Schießsport, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Besonderheiten im Gemeindegebiet,