ÖSTERREICH-INFO

BRAUNAU AM INN


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 16.690

PLZ: 5280

Vorwahl: 07722

Internet: Homepage

Braunau am Inn



Die gotische Stadt und mehrmaliger Preisträger im “Umweltschutzwettbewerb” der OÖ Landesregierung präsentiert ein umfangreiches Freizeitangebot kombiniert mit Kunst & Kultur und den kulinarischen Spezialitäten des Innviertels. Die große Zahl der Sehenswürdigkeiten beginnt mit der historisch wertvollen Altstadt, der Stadtpfarrkirche St. Stefan mit dem dritthöchsten Kirchturm Österreichs, dem achthundertjährigen Augustiner-Chorherrenstift Ranshofen, der Wallfahrtskirche in Haselbach, dem Fischerbrunnen, dem Stadttorturm und die mittelalterlichen Ausgrabungen in Überackern. Die volkstümlichen Sammlungen des Bezirksmuseums und die im Original erhaltene Glockengießerwerkstatt im Heimathaus wissen über die Vergangenheit auch viel zu berichten. Die wunderschöne Gegend läßt sich auf vielfältige und sportliche Weise erkunden. Zum Beispiel beim Abtauchen ins solargheizte Bassinfreibad mit Wasserrutsche, beim Wildwassersport oder in der Tauchschule. An verregneten Tagen gehts ab ins Hallenbad mit Sauna und Solarium. 9 Tennisfreiplätze, 3 Plätze in der Halle, 2 Squashcourts, Minigolf, autom. Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Sportplatz. Auch im Winter ist die Gegend reizvoll und läßt sich beim Langlaufen, Rodeln, Eislaufen oder Eisstockschießen genießen. Die Radfahrer sind besonders vom Radterminal im Stadtzentrum begeistert, und Radverleih gibt es beim Bahnhof. Reiten im Freien und in der Halle ermöglicht der Reit- und Voltigierverein und beim Angeln im Fischwasser kann man relaxt die Gegend genießen. Die Tier- und Pflanzenwelt findet hier ideale Bedingungen vor, wie man auch aus dem Lehrpfad entnehmen kann und auch das Schwarzwild im Gehege fühlt sich sehr wohl. Hobbykurse in der VHS, Schießsport, Fitneßcenter und -parcours werden allen Fitneßwünschen gerecht. Ob sportlich oder nicht, in den kastanienbehüteten Biergärten und Heurigen fühlen sich alle wohl. Open-Air-Kino, Stadtfest im August, Zeitgeschichtetage im September, Bezirksmesse mit Oktoberfest, Christkindlmarkt. Touristik-Animation, Mehrzwecksaal, Stadttheater, Gemeindeleihbücherei.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Krankenhaus, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Kinderarzt, Tierarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Cafés, Jugendherbergen/-ferienheime, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Kino, Charakt. Veranstaltungen, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Tankstelle mit ganzj. Nachtdienst, Museum, Naturschutzgebiet, Landschaftsschutzgebiet, Reitstall, Reithalle, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Lehrpfad, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Langlaufloipen, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Squashcourts, Mini- oder Kleingolf, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Wildwassersport, Tauchkurse, Hallenbad, Hobbykurse, Wildgehege, Schießsport, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Fitneßparcours, Radwanderwege, Radverleih, Besonderheiten im Gemeindegebiet,