ÖSTERREICH-INFO

EITZING


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 671

PLZ: 4971

Vorwahl: 07752

Eitzing



Streusiedlungsgebiet mit seinen Weilern und den Innviertler Vierseithöfen macht den Charme dieser nahe bei Ried im Innkreis gelegenen Gemeinde aus. In der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt bilden gotische Grundelemente und barocke Inneneinrichtung eine harmonische Einheit. Sehr gute Arbeiten des Thomas Schwanthaler aus 1660/61 sind die Heiligenstatuen der Seitenaltäre. Die Seelenkapelle von 1758 beherbergt sehenswerte Rokoko-Stucco und Fresken. Schloßkapelle in Obereitzing. Für weltlicheren Zeitvertreib sorgen 2 Tennisplätze, 3 Asphaltbahnen und ein öffentlicher Sportplatz. Im Winter übersiedeln die Stockschützen aufs Eis und auch für Schlittschuhläufer steht ein Natureislaufplatz zur Verfügung. Radwanderwege durchziehen das Gemeindegebiet und verlocken zu gemütlichen Radtouren. Ein besonderes Gustostück sind die Handarbeits- und Kochkurse, in denen Ortsbäuerinnen Innviertler Traditionen und Rezepte vermitteln und zum Nachmachen anregen. Obwohl beim Zimmergewehrschießen mehr der olympische Gedanke zählt, blitzt bei manchem Fehlschuß doch eine gehörige Portion Ehrgeiz auf. Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte. Die wichtigsten Veranstaltungen sind das internationale Kleinfeldturnier im Juli, ein nationales Moto-Cross-Rennen im September, der Kirtag am 3. Sonntag im Oktober, das Konzert der Blasmusik im November und das Maibaumaufstellen. Außerdem stehen Theateraufführungen der Eitzinger Dorfbühne auf dem Programm. Gemeindeleihbücherei.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Restaurants/Gasthäuser, Urlaub am Bauernhof, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Schießsport, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte,