ÖSTERREICH-INFO

SANKT GEORGEN BEI OBERNBERG AM INN


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 606

PLZ: 4982

Vorwahl: 07758

Sankt Georgen bei Obernberg am Inn



Die Gemeinde liegt in ruhiger und waldreicher Landschaft in der Thermenregion Innviertel und ist für einen Erholungsaufenthalt bestens geeignet. Sehenswert ist die Pfarrkirche Hl. Georg - ein interessanter Tuffsteinbau mit barocker Innenausstattung und Statuen aus dem Schwanthaler Kreis. Eine Gedenktafel an die Bauernbefreiung (1848) ist Kaspar Wiesbauer gewidmet. Gedenkstein „ 200 Jahre Innviertel“. Pestsäule- ein altes Flurdenkmal aus dem 17. Jh. Über die Vergangenheit informieren die Steinzeitfunde am Nonsbach, deren Duplikate kann man in der Schule von St.Georgen besichtigen. Sportliche Betätigung findet man auf den 3 Asphaltbahnen, und dem öffentlichen Sportplatz. Im Winter Eisstockschießen und Eislaufen auf einem Natureislaufplatz. Zum Aufwärmen gibt es eine Sauna. Von weiten Ackerflächen umgeben bietet die Gemeinde ausreichend Möglichkeiten für Radtouren. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der touristisch interessante Gasthof Moser mit vorzüglicher Küche und gemütlicher Atmosphäre sowie modern ausgestatteten Fremdenzimmern. Gelegenheit zum Raub- und Friedfischen. Abhofverkauf landw. Produkte aus biolog. Anbau. Die örtlichen Vereine wie die Goldhaubengruppe und Obstbäuerinnen bemühen sich um zahlreiche Aktivitäten. Hobbykurse. Mehrzweckhalle. Weinfest des Gesangvereines im November, Maibaumaufstellen der FreiwiligenFeuerwehr.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Mehrzweckhalle/-saal, Charakt. Veranstaltungen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Eisstockschießen, Eislaufplatz, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Sauna / Solarium, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Textierungsschwerpunkt,