ÖSTERREICH-INFO

SANKT MARTIN IM INNKREIS


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 1.680

PLZ: 4973

Vorwahl: 07751

Internet: Homepage

Sankt Martin im Innkreis



Wunderschöne Sommerfrische an der Antiesen und am Rande des Mühlviertler Hochlandes. 1060 erstmals urkundlich erwähnt gibt es auch kulturell einiges zu sehen. Die schöne barocke Pfarrkirche Hl. Martin mit Werken von Franz Schwanthaler und den Judenstein an der südlichen Kirchenmauer. Imposant die schöne 1 km lange Linden- und Kastanienallee mit Kreuzweg von der Ortsmitte bis zum Kalvarienberg mit Familiengruft der Gutsherren v. Arco-Valley. Das Barockschloss wird von einem großen Schlosspark umgeben. Bei den Gästen und Einwohnern gleichermaßen beliebt ist im Sommer das Freibad mit geheiztem Bassin. 5 Tennisplätze, einer in der Halle, 1 Badmintoncourt, Asphaltbahnen und ein Sportplatz sind willkommene Sporteinrichtungen für die ganze Familie. Im Winter gesellen sich Eislaufen und Eisstockschießen dazu. Radausflüge und ein Reitstall mit Ausrittmöglichkeiten bieten weitere Gelegenheiten die schöne Gegend unsicher zu machen. Auch sind die beliebten Kutschenfahrten aus dieser Gegend nicht mehr wegzudenken. Fliegenfischen im Antiesental und Jagdmöglichkeit für Gäste. Viele Hobbykurse werden in der familienfreundlichen Gemeinde abgehalten: Kochen, EDV, Basteln und Mütterrunden. Am Schießstand kann, wer möchte, seine Treffsicherheit mit dem Zimmergewehr unter Beweis stellen. Abhofverkauf landwirtschaftlicher, biologischer Produkte. Heiterkeit verbreiten die vielen Veranstaltungen wie zum Beispiel das Kellerfest des Sportvereines im März, der Kirtag im April und das St. Martini Volksfest Ende Juni. Nicht zu vergessen der Theaterverein St. Martin, gespielt wird bei Schlechtwetter im Mehrzwecksaal. Eine öffentliche Bücherei gibt es in der Schule.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Zahnarzt, Tierarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Cafés, Privatzimmer, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Reitstall, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Badmintoncourts, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Hobbykurse, Jagdmöglichkeiten, Schießsport, Kutschenfahrten, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau,