ÖSTERREICH-INFO

UTZENAICH


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 1.504

PLZ: 4972

Vorwahl: 07751

Utzenaich



Innviertel at his best, wie man heute “Neudeutsch” sagen würde, empfängt den Besucher in dieser reizvollen Gemeinde. Schon der Blick über den Dorfweiher verrät die Liebe der Bewohner zu ihrer Heimat, die sich auch in der Freude, diese mit anderen zu teilen niederschlägt und so zur weithin bekannten Gastfreundschaft führt. Außerdem ermöglichte diese die Auszeichnung mit dem Dorfentwicklungspreis 1991. Die bereits um 1140 erstmals urkundl. erwähnte, auf einem gotischen, einschiffigen Langhaus aufbauende Pfarrkirche ist Maria Himmelfahrt geweiht und beherbergt unter anderem einige Grabsteine aus dem 16. und 17. Jhdt. 2 Tennisplätze und 1 Badmintoncourt regen den Kreislauf an, die autom. Kegelbahnen und die 4 Asphaltbahnen ebenso wie das Eisstockschießen auch den Durst, öff. Sportplatz. Ob am Drahtesel oder am stolzen Pferd, die Landschaft ist eine Tour wert, Radwanderwege und Radverleih sowie der Reitstall mit Ausrittmöglichkeiten bieten die Gelegenheit dazu. Die Antiesen, die das Gemeindegebiet nach Westen begrenzt, bietet die Möglichkeit zum Fliegenfischen. Abhofverkauf landw. Produkte aus biol. Anbau. Laientheaterbühne, Park- und Stadlfest im Juli, Hüttenfest der FF Stelzham im August.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Tierarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Schutzhütten, Theater-/Laienbühnen, Charakt. Veranstaltungen, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Reitstall, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Eisstockschießen, Tennisplätze, Badmintoncourts, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Radwanderwege, Radverleih, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet,