ÖSTERREICH-INFO

PUCHENAU


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 4.859

PLZ: 4020

Vorwahl: 0732

Puchenau



Die wanderbare Gemeinde liegt auf einer Anhöhe direkt an der Donau. Im Jahre 807 mit dem Namen “Poachinauua” erstmals erwähnt, hat der Heimatort des Komponisten Werner Brüggemann und des Malers Prof. Anton Lutz auch sonst noch einiges zu bieten. 1450 wurde das heute weithin sichtbare Wahrzeichen, die Friedhofskirche erbaut und 1673 das Schloß Puchenau von Graf Christoph Ernst von Schallenberg errichtet. Jungsteinzeitliche Funde gehen in das Jahr 1832 unter Erzherzog Maximilian zurück. Ab dem Jahre 1965 gestaltete der Architekt Roland Rainer die beiden Gartenstädte. Bei Lust auf Sport kann Abhilfe geschaffen werden: 10 Tennisplätze, 2 Hallenplätze, 1 Squashcourt, Asphaltbahnen, Sportplatz, Eisstockbahnensorgen für ausreichend Bewegung. Vorrangiges und zu aller Zufriedenheit auch erreichtes Ziel der Gemeinde war die Markierung und Erhaltung der Wanderwege und die Aufstellung zahlreicher Rastbänke. Der naturbelassene Puchenauer Kreuzweg durch den Wilheringer Stiftswald ist ein beliebtes Wanderziel. Radler finden auf dem Donauradweg die Herausforderung, die sie brauchen. Reithalle mit Ausrittmöglichkeiten, Angeln oder Zimmergewehrschießen stehen ebenfalls zur Auswahl. Kulinarische Genüsse versprechen die Gastronomiebetriebe mit ihren biologischen Produkten. Jährliche Veranstaltungen beginnen mit dem Osterfest und Maibaumsetzen, laufend Konzerte, Herbst- und Erntedankfest sowie Weihnachtsmarkt. Für Unterhaltung sorgt die Brettlbühne Puchenau. Mehrzwecksaal, öffent. Bücherei.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Cafés, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Reitstall, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Squashcourts, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Schießsport, Sauna / Solarium, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,