ÖSTERREICH-INFO

HIRSCHBACH IM MüHLKREIS


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 1.192

PLZ: 4242

Vorwahl: 07948

Hirschbach im Mühlkreis



Inmitten der grünen Hügel des Mühlviertels liegt der idyllische Ort, der oft auch als „Zülow-Ort“ bezeichnet wird. Zahlreiche Werke von Prof. v. Zülow, der als echter Jugendstilkünstler ganzheitlich seine Umwelt gestaltete, sind in Hirschbach zu bewundern. Ihm seelenverwandt ist der Hirschbacher Künstler Robert Himmelbauer, der unter anderem viele Sammelstücke des Museums liebevoll restauriert hat. Die Bauernmöbel im eigenen Hirschbacher Stil präsentieren sich dort auch in ihrem historischen Umfeld wie z.B. in der Stube eines Mühlviertler Tischlers. Pfarrkirche Hl. Maria mit schönem spätgotischem Südtor. Sehenswerte Kirchenlinden. 2 Kunstrasentennisplätze, Asphaltbahnen, öff. Sportplatz. Auch im Winter wird sich der Gast hier wohl fühlen. Eine 10 km lange Loipe und Eisstockbahnen lassen keine Langeweile aufkommen. Gut markierte, abwechslungsreiche Wanderwege und leicht befahrbare Radwege in das Gusental werden von Rast- und Aussichtplätzen begleitet. Kräuterlehrpfad, Rot- und Damwild. Auf dem Flugplatz können Rundflüge unternommen werden und ganz Mutige versuchen sich im Fallschirm- oder Tandemspringen. Malkurse für Bauernmöbelmalerei. Geselliges Beisammensein wird bei der Wirtshausmusi, den beliebten Sommerfesten, Heimatabenden und den Lichtbildervorträgen gepflegt. Laienspielgruppe, Kulturraum.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Postamt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Schutzhütten, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Tankstellen, Tankstelle mit ganzj. Nachtdienst, Sportflugplatz, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Lehrpfad, Wildgehege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Langlaufloipen, Eisstockschießen, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Diverses, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet,