ÖSTERREICH-INFO

KöNIGSWIESEN


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 3.123

PLZ: 4280

Vorwahl: 07955

Königswiesen



Die Tourismusgemeinde Königswiesen, Blumeninsel des Mühlviertels benannt, liegt im Unteren Mühlviertel, umfaßt 74 km2 und ist mit ca 50 % bewaldet. Bereits 1147 wird Königswiesen zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt und am 18. Juli 1279 erhielt der Ort von König Rudolf von Habsburg das Marktrecht. Königswiesen wurde 3-mal schönster Ort Oberösterreichs und erhielt insgesamt acht Landespreise. Königswiesen bietet 142 km markierte Wanderwege sowie ein gut beschildertes Reitwegenetz und ausgedehnte Kutschenfahrten, Freibad mit Campingwiese, Tennisplätze und Sporteinrichtungen, Asphaltbahnen, 42 km Loipen, 2 Schlepplifte. Nach dem Besuch des Heimathauses verwöhnen Sie 9 Gasthöfe in der Gemeinde mit traditioneller Hausmannskost. An den Wanderwegen gibt es besondere Sehenswürdigkeiten, wie acht Pechölsteine, den gern besuchten Wackelstein, ein Gipfelkreuz (980 m) mit Rundblick, gotische Pfarrkirche in Mönchdorf, von Königswiesen 7 km entfernt die Burgruine Ruttenstein. Das Juwel des Ortes ist die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt mit dem 480 Felder umfassenden Schlingrippengewölbe. Die Kirche zählt zu den hervorragendsten Bauwerken der Endgotik in Österreich. Den Blumenort zieren schöne Bürgerhäuser, eine Prangersäule aus dem 16. Jhdt. und ein sehenswerter Marktbrunnen.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Arzt mit Hausapotheke, Arzt, Postamt, Zahnarzt, Tierarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Jugendherbergen/-ferienheime, Schutzhütten, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Kino, Charakt. Veranstaltungen, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Reitstall, Reitschule, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Klamm, Wasserfall, Schlepplifte, Ausrüstungsverleih, Langlaufloipen, Ausrüstungsverleih, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Hallenbad, Hobbykurse, Schießsport, Sauna / Solarium, Pferdeschlittenfahrten, Kutschenfahrten, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Textierungsschwerpunkt,