ÖSTERREICH-INFO

PERG


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 6.784

PLZ: 4320

Vorwahl: 07262

Perg



Als Bezirkshauptstadt und bekannte Sommerfrische liegt Perg am Beginn des schönen, romantischen Naarntales. Die Stadt mit Herz wurde 1050 erstmals urkundlich erwähnt und ist seit 1969 Stadt. Sehenswert sind die Sandsteinwände, Mühlstein- und Granitsteinbrüche im Ort und im Naarntal. Den Mühlsteinbrüchen verdankt die Stadt sein Aufblühen im Mittelalter. Die unterirdischen Gänge und ein gut erhaltener Erdstall im Stefaniehain sind Beweisstücke aus vorgeschichtlicher Zeit. Der stark verzweigte Erdstall wurde, wie alle anderen auch, in der Zeit nach ca. 1000 angelegt. Zu empfehlen wäre auch die Besichtigung der gotischen Stadtpfarrkirche Hl. Jakobus und der Kalvarienbergkirche, von der man die Alpenkette vom Ötscher bis zum Traunstein bewundern kann. Das Seifensiederhandwerk wird in Perg seit dem Jahre 1671 nachgewiesen, das Seifensiederhaus liefert den Beweis dazu. Die Pestsäule aus dem Jahre 1681 findet der Besucher an der Nordseite der Pfarrkirche und der Pranger stammt aus dem Jahre 1587. Er ist eine granitene Vierkantsäule mit volkstümlichen Ornamenten. Stolz präsentiert sich auch das Schloß Auhof, welches zu Ehren des heiligen Bernhard, der den Orden der Zisterzienser gründete, den Namen St. Bernhardshof erhielt. Nicht fehlen darf bei der Aufzählung der Sehenswürdigkeiten die Pfarrkirche Pergkirchen, deren Hochaltar aus dem 17. Jahrhundert stammt, sonst aber ist die Einrichtung neugotisch. Ein Rundgang durchs Stadtmuseum verschafft einen Überblick unter anderem über die Geschichte von Perg, das Leben im Mittelalter und die Geologie der näheren Umgebung.

Sportliche Aktivitäten werden für Jugendliche genauso geboten wie für Erwachsene. Neben einem kleinen Freibad an der Naarn steht auch ein großes Sport- und Erlebnisbad mit Wasserrutsche zur Verfügung. Das schöne Hallenbad ist mit Sauna und Dampfbad ausgestattet. 10 Tennisplätze, 3 Hallentennisplätze in der Tennishalle, Squash- und Badmintoncourts, Fußball- und Faustballplätze. Minigolfanlagen, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Eisstockschießen und Natureisplätze gibt es im Ort. Für Wanderlustige sind markierte Wanderwege, ein Fitneßweg und Radwanderwege in der Ebene sowie im Hügelland vorhanden. Auch ein Mountain Bike Gelände und ein Fitneßcenter dürfen nicht fehlen. Ein Reitstall bietet geübten Reitern die Möglichkeit für einen Ausritt. Ein großes Schießsportzentrum mit LG-Armbrust, Kleinkaliber, Tontauben, Pistolen etc. komplettiert die Freizeiteinrichtungen. Zahlreiche Gasthöfe, Cafés und rustikale Heurigenkeller laden zur Perger Gemütlichkeit ein.

Perg ist eine Stadt mit sehr reichem Kulturleben. Das Angebot umfaßt Theateraufführungen genauso wie eine rege Vortrags- und Konzerttätigkeit. Das Pergfest, das alljährlich an einem Septemberwochenende stattfindet, ist ein kulturelles Freiluftereignis. Galerien, Büchereien, ein Kino und der Christkindlmarkt bilden weitere Möglichkeiten kultureller Freizeitbetätigung.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Kinderarzt, Tierarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Cafés, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Reitstall, Ausrittmöglichkeit, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Grotte, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Squashcourts, Badmintoncourts, Mini- oder Kleingolf, Asphaltbahnen, Freibad, Einrichtungen, Hallenbad, Hobbykurse, Schießsport, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Radwanderwege, Radverleih, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Textierungsschwerpunkt, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Geführte Wanderungen, Kegelbahnen, Mountain Bike Gelände, Heurigenkeller,