ÖSTERREICH-INFO

BURGKIRCHEN


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 2.486

PLZ: 5274

Vorwahl: 07724

Internet: Homepage

Burgkirchen



Mit 4586 ha ist Burgkirchen die zweitgrößte Gemeinde des Bezirkes Braunau. Eine wunderschöne Landschaft, die zum Wandern einlädt, aber auch kulturell einiges zu bieten hat. Die Pfarrkirche Hl. Maximilian um 1130 urkundlich erwähnt, die Filialkirche St. Georgen mit den berühmten Zürner-Altären und das vielfach umgestaltete Schloß Forstern mit Edelsitz. Sportliche finden 3 Tennisplätze, Asphaltbahnen sowie 1 Sportplatz vor. Eisstockbahnen locken die Aktiven unter der Bevölkerung im Winter an die frische Luft. An der Blumenstraße gelegen, stellt Burgkirchen ein attraktives Wanderparadies dar. Besonders im Frühjahr, aber auch zu jeder anderen Jahreszeit finden sich alle Wanderer und Radfahrer in der schönen Gegend ein. Besonders erwähnenswert ist der erst im Herbst 2000 eröffnete Familienwanderweg. Hier wird den Kindern, aber auch den Eltern wissenswertes über den Mattig-Fluss, die Landwirtschaft und die Natur vermittelt. Eine Augenweide für alle Pferdeliebhaber sind die Pferde im Araber-Gestüt mit Reitschule Ausrittmöglichkeit. Ein Spaß für die ganze Familie. Bekannt als familienfreundliche Gemeinde steht auch ein Besuch in der Mostschenke auf dem Programm. Die stimmungsvolle Atmosphäre regt an, die gesunden Köstlichkeiten aus eigener Landwirtschaft auch mit nach Hause zu nehmen. Der Burgkirchner Georgeritt alle 5 Jahre (nächster im Jahre 2005) ist nicht nur in der näheren Umgebung als Spektakel bekannt. Gemeindeleihbücherei.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Tierarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Privatzimmer, Schutzhütten, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Aussichtswarte, markierte Wander-/Rundwanderwege, Reitstall, Reitschule, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Langlaufloipen, Eisstockschießen, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Sauna / Solarium, Radwanderwege, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Besonderheiten im Gemeindegebiet,