ÖSTERREICH-INFO

JEGING


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 622

PLZ: 5222

Vorwahl: 07744

Jeging



Herzlich willkommen an der Mattig. In Jeging können Sie mit Ruhe, Erholung, sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten, aber auch mit Interessantem und Sehenswertem rechnen. Dazu zählt das unter Denkmalschutz stehende Gemeindeamt aus dem 16. Jhdt., die Pfarrkirche St. Stephan, viele Kleindenkmäler und schöne Erbhöfe. Das Heimathaus zeigt Arbeitsgeräte und Gebrauchsgegenstände aus dem Mattigland des vorigen Jahrhundert, unter anderem aus den Bereichen Landwirtschaft, Tischlerei, Wagnerei, Huf- und Wagenschmiede, Müller, Bäcker, Fassbinder, Holzschuhmacher, Holzschindelerzeuger, Woll- und Flachsverarbeitung. Sportliches spielt sich auf 2 Tennisplätzen, 2 Asphaltbahnen und am Sportplatz ab. Im Winter trifft man sich beim Eisstockschießen. Wandern kann man entlang der Mattig oder im nahegelegenen Kobernaußerwald auf div. Rundwanderwegen. Ideal ist die Gegend auch zum Radwandern und Fischen in der Mattig. Ein Erlebnis für jedes Stadtkind sind die in dieser Gegend häufig zu sehenden Mufflons und gegen Voranmeldung kann sich der Gast mit einem Ballon in die Luft begeben. Kurse im Volksbildungswerk, Abhofverk. landw. Produkte. Maibaumsetzen, Trachtensonntag im Sommer, Feuerwehrfrühschoppen und Sportfest im Juli, Wandertag im Sept., Advent-Bazar.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Wildgehege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Textierungsschwerpunkt,