ÖSTERREICH-INFO

PALTING


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 851

PLZ: 5163

Vorwahl: 06217

Palting



Palting ist der ideale Ausflugsort für jene, die die Natur ohne jede Störung, wie Industrie usw. geniessen möchten. Hier finden Sie eine wunderschöne Pfarrkirche Simon und Judas. Mehrere Erbhöfe gilt es zu besichtigen, sie erzählen viel über die bäuerliche Vergangenheit. Jeden ersten Freitag im Monat wird ein Bauernmarkt veranstaltet und jeder, der schon einmal so einen Bauernmarkt besucht hat, weiß, daß er hier div. Schmankerl, aber auch bäuerliches Gerät erstehen kann. Ein Plauscherl mit der Bevölkerung ist ebenfalls äußerst aufschlußreich. Ein Flußbad ladet zum Schwimmen ein, autom. Kegelbahnen und ein öffentl. Sportplatz sind beliebte Treffpunkte. Im Winter können Sie auf einem Natureislaufplatz Ihre Runden ziehen. Wandern auf markierten Rundwanderwegen, vielleicht mit Abstecher zum Naturschutzgebiet Imsee, ist ein erholsamer Zeitvertreib. Radwanderwege sind ebenfalls vorhanden, Sie können aber auch dem Fischfang frönen. Die Ortsbäuerinnen veranstalten regelmässig Hobbykurse, vielleicht ist etwas für Sie dabei. Gemütliche Kutschenfahrten werden veranstaltet, auf der Fahrt können Sie landw. Produkte aus biologischem Anbau erwerben. Nehmen Sie teil an charakt. Veranstaltungen wie dem Tag der Blasmusik, oder dem Kirtag Ende Mai mit Dorffest und Sportfest, welches im August drei Tage dauert. Im Sommer ist hier Campingmöglichkeit vorhanden.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Restaurants/Gasthäuser, Urlaub am Bauernhof, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Naturschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Kegelbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Hobbykurse, Kutschenfahrten, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Textierungsschwerpunkt,