ÖSTERREICH-INFO

PFAFFSTäTT


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 874

PLZ: 5222

Vorwahl: 07742

Pfaffstätt



Die Wahlheimat der Erika Pluhar ist sehr altes Siedlungsgebiet, wie sowohl prähistorische Funde als auch die urkundliche Erwähnung aus dem Jahre 796 zeigen. Das Schloss Pfaffstätt um 1500 als Ersatz für eine ältere Burganlage auf dem Siedelberg erbaut, prägt das Ortsbild, auch wenn der ursprünglich vorhandene Wassergraben dem Umbau im 18 Jhdt. zum Opfer fiel. Keltengräber am Siedelberg und die Pfarrkirche Johannes der Täufer sind weitere Sehenswürdigkeiten. Eine wahrhaft große Tochter des Ortes, Martina Hinterberger, mit 2,64 m die Riesin von Pfaffstätt, zog Anfang des 20. Jahrhunderts mit Schaustellern bis nach Amerika, starb aber bereits mit 26 Jahren. Sportliche Betätigung, Sommer wie Winter, bieten das Flußbad mit Umkleidemöglichkeit, 2 Tennisplätze, 2 Asphaltbahnen, öff. Sportplatz, 1 Langlaufloipe (6 km), Naturrodelbahnen, Natureislaufplatz und Eisstockbahnen, Der Innviertler Weitwanderweg und Radwanderwege ziehen sich durch die Gemeinde. Reitclub mit Reithalle, -schule und Ausrittmöglichkeiten. Raub- und Friedfischen, Massage. Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte, biologischer Anbau. Sportfest Ende August, Sonnwendfeier. Mehrzwecksaal.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Restaurants/Gasthäuser, Cafés, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, markierte Wander-/Rundwanderwege, Reitstall, Reitschule, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Langlaufloipen, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Diverses, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,