ÖSTERREICH-INFO

SANKT GEORGEN AM FILLMANNSBACH


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 368

PLZ: 5144

Vorwahl: 07748

Sankt Georgen am Fillmannsbach



Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Innviertels findet man auf dem Weg von Braunau nach Salzburg St. Georgen am Fillmannsbach.

Diese Oase der Ruhe und Erholung lädt vor allem zu ausgedehnten Wanderungen durch nahezu unberührte Natur ein. Im Ort befindet sich die behutsam restaurierte gotische Pfarrkirche St. Georg, welche eines der letzten barocken Kirchengestühle beherbergt. Gleich hinter der Pfarrkirche befindet sich am Kalvarienberg eine Wallfahrtskirche mit bäuerlichen Votivtafeln.

Auf der Wanderung durch den Ort werden Ihnen die sieben Erbhöfe des Dorfes und die denkmalgeschützte Brauerei auffallen. Wer sich sportlich betätigen will, kann dies auf der Asphaltstockbahn oder im Winter beim Eisstockschießen tun. St. Georgen am Fillmannsbach liegt direkt am Innviertler Radwanderweg und bietet somit einen idealen Ausgangspunkt für viele Tagesradtouren aller Schwierigkeitsstufen. Für Herberge, Speis und Trank ist im Gasthaus Scheuern bestens für Sie gesorgt. Hier werden Sie mit traditioneller Innviertler Küche verwöhnt und auch von den Wirtsleuten über die Sehenswürdigkeiten der Umgebung beraten.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Asphaltbahnen, Hobbykurse, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte,