ÖSTERREICH-INFO

SCHWAND IM INNKREISE


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 851

PLZ: 5134

Vorwahl: 07728

Schwand im Innkreise



Ausflugsgemeinde, die an Sehenswürdigkeiten einiges zu bieten hat. Die schöne Pfarrkirche Johannes d. Täufer sollte auf Ihrem Programm stehen, ebenso wie die alte Innviertler Krämerei. Wie überall im Innkreis können Sie viele traditionelle Erbhöfe besichtigen. Im Schatten einer 400 Jahre alte Ortslinde können Sie eine erholsame Rast einlegen. Schwand beherbergt den Staatsmeister im Stockcar C.D.G. und einen Judo Staatsmeister. In Schwand ist es aber auch möglich, sich sportlich zu betätigen. Ein Tennisplatz im Freien, Asphaltbahnen und ein öffentlicher Sportplatz laden Sie ein, im Urlaub Fitneß zu tanken. Radwanderwege sind für Freunde des Drahtesels errichtet worden, nutzen Sie eine Rundfahrt, um bei den Bauern landwirtschaftliche Produkte aus biologischem Anbau zu erstehen. Die Ortsbäuerinnen veranstalten zahlreiche Hobbykurse, Goldhauben- und Sportverein stehen Interessierten immer offen. Aber auch Brauchtumsveranstaltungen locken viele Besucher an. 2 Kirtage im April und Juni, das Frühjahrskonzert der Musikkapelle, Gaisberger Frühschoppen, und Veranstaltungen des C.D.G. (Stockcarclub) sind unterhaltsame Treffpunkte für Gäste und Einheimische. Die Theatergruppe Schwand spielt für Sie bei jedem Wetter, ein Mehrzwecksaal ist vorhanden.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Tierarzt, Restaurants/Gasthäuser, Cafés, Schutzhütten, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet,