ÖSTERREICH-INFO

FORNACH


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 833

PLZ: 4892

Vorwahl: 07682

Internet: Homepage

Fornach



Das wunderbar, wanderbare Erholungsdorf im riesigen Kobernaußerwaldgebiet. Zu den Sehenswürdigkeiten zählt die dem Hl. Leopold geweihte Pfarrkirche aus dem Jahre 1792, ein zur Jahrhundertwende geschaffener Troadkasten als Freilichtmuseum, und die mehrere hundert Jahre alte Linde in Hochlehen als Naturdenkmal. Nicht zu vergessen das Gasthaus „Zur Gifthütte“, welches auf eine Vorgeschichte aus den Franzosenkriegen zurückblickt. Aktivurlaubern stehen 2 Tennisplätze, überdachte Asphaltbahnen und ein Sportplatz zur Verfügung. Im Winter sind 2 Langlaufloipen von 10 km Länge und Eisstockbahnen bestens präpariert. Auf den gut gekennzeichneten Wegen läßt sichs herrlich wandern und besonders interessant ist die Wanderung durch das südlich gelegene „Kreuzerbauern-Moos“, einem Naturschutzgebiet neben dem Redlbach. Für die begeisterten Radfahrer stellt der neu geschaffene Römerradweg, vom Inn zum Attersee, sicher eine Herausforderung dar. Gemütliche Gasthäuser mit spezieller Hausmannskost werden dem müden Wanderer oder Radfahrer wieder auf die Beine helfen. Abhofverkauf landw. Produkte. Bräuche und Traditionen werden in Fornach hochgehalten, und so sieht auch der Veranstaltungskalender aus: Bälle und Kinderfasching im Februar, Frühlingskonzert der Musikkapelle, Ostermarkt am Palmsonntag, Maibaumsetzen, Kinderspielfest und Frühschoppen während der Sommermonate, Trachtensonntag und Tag der Blasmusik im Juli, Standlmarkt im Oktober und Adventmarkt am 1. Adventsonntag. Pfarre-Leihbücherei.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Ferienwohnungen/Appartements, Urlaub am Bauernhof, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Freilichtmuseum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Langlaufloipen, Eisstockschießen, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau,