ÖSTERREICH-INFO

PATTIGHAM


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 814

PLZ: 4910

Vorwahl: 07754

Pattigham



Eine ruhige Gemeinde, bestens geeignet für ruhesuchende stressgeplagte Menschen. Sie werden behagliche und moderne, aber preisgünstige Gästezimmer finden. Die Möglichkeit zum richtigen Ausspannen auf dem Lande nützen und zum Einkaufen in die nahegelegene Einkaufsstadt Ried. Die spätgotische Pfarrkirche Hl. Laurentius wurde 1160 erstmals urkundlich erwähnt und alleine der prächtige Schwanthaleraltar ist einen Besuch mit kurzer Andacht wert. Bäuerliche Gemütlichkeit strahlt der Dorfbrunnen aus. Sportaktivitäten finden auf den beiden Tennisplätzen, auf den Asphaltbahnen oder beim Match auf dem Sportplatz statt. Im Winter treten die Eisschützen in Aktion und erfreuen sich immer einer großen Besucherzahl. Radwanderwege sind zahlreich vorhanden und werden bei Schönwetter reichlich frequentiert und auf dem bekannten Hochkuchlberg angekommen, bietet sich dem Sportler ein herrliches Panorama. Wer sportlich tätig ist, der muss auch essen und dafür sorgt die einheimische Gastronomie mit kulinarischen Spezialitäten bester Hausmannskost. Wer einmal die typisch Oberösterreichische Kost mit einem Glas Most probiert hat, der weiss wovon die Rede ist. Die einheimischen Bauern verkaufen gerne ihre biolog. landw. Produkte ab Hof. Wie in jeder bäuerlichen Gemeinde wird auch in Pattigham großer Wert auf Tradition und Brauchtum gelegt. Bei den Platzkonzerten werden sich alle Freunde der Blasmusik freuen und beim Laurentiuskirtag ist vom Baby bis zur Oma alles auf den Beinen. Theatergruppe des Sportvereines.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Privatzimmer, Theater-/Laienbühnen, Charakt. Veranstaltungen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau,