ÖSTERREICH-INFO

NIEDERTHALHEIM


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 1.076

PLZ: 4692

Vorwahl: 07673

Niederthalheim



Reine Luft und ruhige Lage zeichnen dieses zeilenartige Straßendorf aus. Bereits 976 wurde der Ort als “Thalham” urkundlich erwähnt und kann daher auf eine lange Geschichte zurückblicken. Jederzeit ein begehrtes Ausflugsziel sind die spätgotische Pfarrkirche Hl. Margareta mit barockisiertem Zwiebelhelm und die Filialkirche in Hainbach. Wunderschöne Gemälde aus dem 17. und 18. Jhd. schmücken das Innere der Kirchen. Die sportliche Bevölkerung hält sich auf den acht Asphaltbahnen, auf dem Sportplatz oder im Winter beim Eisstockschießen fit. Radwanderwege sind zahlreich vorhanden und wer möchte wagt eine Tour auf den Kasberg und wird mit einer herrlichen Aussicht belohnt. Einkaufswütige und Schaufensterbummler fahren mit dem Auto in die nahegelegene Bezirksstadt Vöcklabruck zum “shopping”. Brauchtumsveranstaltungen werden besonders gepflegt und jedes Jahr von der Bevölkerung ungeduldig erwartet. Dazu zählen der Kirtag im Juli, das Musik-Zeltfest der Kapelle sowie das Fest der Freiwilligen Feuerwehr im August. Ein besonders beliebter Zeitvertreib ist auch die Laien-Theatergruppe Niederthalheim, die ihre einstudierten Aufführungen zum Besten gibt. Für die verschiedenen Freitzeitgestaltungen steht der Mehrzwecksaal zur Verfügung. Lange Winterabende werden mit einem guten Buch aus der Leihbücherei in der Pfarre verkürzt. Gemütlich eingerichtete Gasthäuser sorgen mit gutbürgerlichen Speisen fürs leibliche Wohl.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, Cafés, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Tankstellen, Tankstelle mit ganzj. Nachtdienst, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Radwanderwege,