ÖSTERREICH-INFO

REGAU


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 5.481

PLZ: 4844

Vorwahl: 07672

Internet: Homepage

Regau



Regau ist eine blühende Marktgemeinde (Markterhebung 6. März 2000), die sich eine dörfliche Struktur bewahrt hat. Das Wappen, die rote Weintraube mit Blättern im goldenen Schildhaupt weist auf eine frühere Zeit hin, in der Weinbau betrieben wurde. Der Urlauber, der hier seinen Urlaub verbringt, sei es für länger, oder nur ein Besichtigungstag, ist gut beraten, die kunstgeschichtlichen Objekte Pfarrkirche Peter und Paul, Vituskirche in Oberregau und evangelische Pfarrkirche in Ratzenmoos zu besichtigen. Das evang. Bibelmuseum sollte ebenfalls ein Fixpunkt im Besichtigungsprogramm sein. Im Freibad und im Badesee kann man im Sommer feuchtfröhlich seine Zeit verbringen. Auf 11 Tennisplätzen testet man seine Fitness. Die aut. Kegelbahn dient wie Asphaltbahnen und öff. Sportplatz der Unterhaltung. Auch im Winter ist man hier gut aufgehoben. 2 Langlaufloipen mit je 4 km Länge warten auf den Besucher. Eisstockschießen ist ein bewährter Sport, um Bekanntschaften zu schließen. Radwanderwege stehen für Pedalritter bereit. Für wen das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde liegt, für den stehen Reitstall, Reitschule, Reithalle mit Ausrittmöglichkeit zur Verfügung. Angelmöglichkeit für Gäste. Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen. Kirtag Ende Juni, Martinimarkt, Open Air und Seefest jeweils im August sind beliebte Veranstaltungen. Besonders hervorzuheben ist der Bauernmarkt, der jeden Freitag in der Markthalle stattfindet.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Zahnarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Landschaftsschutzgebiet, Reitstall, Reitschule, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Langlaufloipen, Eisstockschießen, Tennisplätze, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Radwanderwege, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau,