ÖSTERREICH-INFO

RüSTORF


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 2.055

PLZ: 4690

Vorwahl: 07673

Rüstorf



Von viel Grün umgeben, präsentiert sich die gepflegte Landwirtschaftsgemeinde. Der Zwiebelturm der imposanten spätgotischen Hallenkirche Hl. Maria, um 1520 erbaut, ist weithin sichtbar und Treffpunkt für Wallfahrten. Im Inneren, der mächtige Hochaltar mit bemerkenswerten Statuen ist genauso eine Besichtigung wert wie die neu restaurierten Reste des Schloßes Mitterberg, und hier vor allem die Schloßkapelle. 3 Tennisplätze, Asphaltbahnen, ein Sportplatz zur warmen Jahreszeit und Eisstockschießen im Winter verschaffen Abwechslung. Unzählige Wander- und Ausflugsmöglichkeiten gestalten den Aufenthalt abwechslungsreich und spaziert man durch den Ort, fällt der überaus wunderschöne Blumenschuck an den Häusern und Gärten, welcher der Gemeinde zur Prämierung als Bezirkssieger im Blumenschmuckwettbewerb verhalf, auf. Die jährliche Teilnahme an diesem Wettbewerb läßt die Gemeinde jedes Jahr in einem Blumenmeer erstrahlen. Radausflüge, oder Ausritte hoch zu Roß über verkehrsarme Feld- und Wirtschaftswege, lassen besonders den Stadtmenschen Frischluft tanken. Reitschule für Anfänger vorhanden. Fliegenfischen, Jagdmöglichkeit für Gäste, Malkurse im Bildungswerk. Die Gastronomie lädt zum geselligen Beisammensein bei heimischen Schmankerln und herzlicher Gastlichkeit. Abhofverkauf landw. Produkte. Im Mehrzwecksaal finden zwei Konzerte des Musikvereines im März und November statt sowie Sport- und Feuerwehrbälle.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Mehrzweckhalle/-saal, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, markierte Wander-/Rundwanderwege, Reitstall, Reitschule, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Jagdmöglichkeiten, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet,