ÖSTERREICH-INFO

LAMBACH


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 3.414

PLZ: 4650

Vorwahl: 07245

Lambach



Die liebenswerte Gemeinde liegt an den Ausläufern des Hausruckwaldes. Ein wahres Schatzhaus ist das Benediktinerstift Lambach. 1056 vom Hl. Adalbero gegründet birgt es neben den bedeutendsten frühromanischen Fresken des deutschen Sprachraumes, Wandmalereien aus dem 11. Jahrhundert, eine frühbarocke Stiftskirche, eine beeindruckende Bibliothek, Sommerrefektorium und Ambulatorium. Der Höhepunkt der Besichtiung ist das Barocktheater von 1770, einziges noch erhaltenes Stiftstheater Österreichs, gegründet von Maria Antoinette. Die Gemeinde bietet viele Möglichkeiten an Freizeitgestaltung. Sehr beliebt ist das Erlebnisbad. Weiters gibt es 7 Tennisplätze, 3 Badmintoncourts, 1 Kegelbahn, Asphaltbahnen, öff. Sportplatz. Rund um Lambach gibt es gut markierte Wander- und Rundwanderwege sowie ein 45 km langes, gut beschildertes Radwegenetz. Eine Radwanderkarte mit kulturellen Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten bekommt man im Gemeindeamt. Traunuferpromenade. Angelmöglichkeit für Gäste: Fliegen-, Raub- und Friedfischen. Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte. Im Kulturzentrum Roßstall wird das ganze Jahr über ein vielseitiges Kultur- und Unterhaltungsprogramm angeboten. Lambacher Stifts-Musiktage, 2 Kirtage (19. März und 30. November), Faschingsumzug in den geraden Jahren, Fronleichnamsprozession, Fest des Heiligen Adalbero am 1. Sonntag nach dem 15. Sept. Öff. Pfarrleihbücherei.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Kinderarzt, Tierarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Tennisplätze, Badmintoncourts, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Besonderheiten im Gemeindegebiet,