ÖSTERREICH-INFO

PENNEWANG


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 818

PLZ: 4624

Vorwahl: 07245

Pennewang



Ruhige Gemeinde die viel Wert auf Tradition und Veranstaltungen legt. Den Ort schmückt die hübsche spätgotische Pfarrkirche Hl. Bartholomäus. In Breitenau fällt die Hauskapelle des Gutshofes des Stiftes St. Peter auf, welche über eine Statue „Maria mit Kind“ verfügt. In der kleinen Katastralgemeinde Felling befindet sich die freistehende Pfarrhofkapelle, 1725 gestiftet. Die Sportanlagen beschränken sich auf Asphaltbahnen in der Halle, einen öffentlichen Sportplatz und Eisstockbahnen im Winter. Hingegen wird Wandern, Radfahren und Reiten ganz groß geschrieben. Auf einer Wanderung über den Rundwanderweg kann sich das Auge an viel Grün erfreuen. Die Bevölkerung ist auf ihre saubere Gemeinde sehr stolz, welche sogar beim Blumenschmuckwettbewerb dabei war. Kreuzweg-Wanderungen bieten ein besinnliches Naturerlebnis. Das ebene Gemeindegebiet ermöglicht nicht nur für geübte Radfahrer ausgedehnte Radwanderungen. Der Familien-Radwandertag findet zu Christi-Himmelfahrt statt. Pferdefreunde werden ideale Bedingungen vorfinden und so kann Pennewang fast als Reiterparadies bezeichnet werden. Reitschule ist vorhanden. Tradition: Klöppeln, Handarbeiten für Frauen, Goldhaubensticken sowie Kinderfasching, Theateraufführungen zu Ostern, Petersfeuer, Kirtag im August, Frühjahrs- u. Herbstkonzert, 3-tägiges Stadlfest im August. Mehrzweckhalle.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Restaurants/Gasthäuser, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Charakt. Veranstaltungen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Reitstall, Reitschule, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Radwanderwege, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Textierungsschwerpunkt, Autoreparaturwerkstätte,