ÖSTERREICH-INFO

KREMSMüNSTER


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 6.356

PLZ: 4550

Vorwahl: 07583

Kremsmünster



Die Gemeinde liegt inmitten der hügeligen Landschaft des oberösterreichischen Voralpenlandes. Die herrliche, unbelastete Umgebung läßt das Wanderherz höher schlagen. Egal ob man einfach ausspannen, einen Bildungsurlaub genießen oder den Körper mit viel Bewegung wieder in Schwung bringen möchte, Kremsmünster wird allen Erwartungen gerecht. Das Stift Kremsmünster ist eines der ältesten Benediktinerstifte Österreichs. Die reiche Kunstsammlung birgt Werke von Weltruhm (Tassilo-Kelch, Codex Millenarius). Der Schriftsteller und Maler Adalbert Stifter besuchte das Stiftsgymnasium Kremsmünster. In seinem Roman „Nachsommer“ hat er seine Zeit in Kremsmünster literarisch verarbeitet. Die Sternwarte (Naturwissenschaftliche Sammlungen) gilt als ältestes Hochhaus Europas. Wunderschön ist der Fischkalter mit seinen reizvollen Arkadengängen. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Musikinstrumentenmuseum im Schloß Kremsegg. Es zeigt über tausend seltene, historisch bedeutende Blasinstrumente aus der ganzen Welt. Sehr interessant gestaltet sind die geführten Kulturwanderungen durch den alten Kern des Ortes. Ein abwechslungsreiches Sportangebot erwartet die bewegungshungrigen Gäste. Neu ist das Erlebnisbad mit Abenteuerrutsche und großer Liegewiese. Bassinbad geheizt. Hotelhallenbad. 20 Tennisplätze, 3 Hallentennisplätze, Badmintoncourts, autom. Kegelbahnen, Asphaltbahnen, öff. Sportplatz, Eisstockschießen, Natureislaufplatz. 6 markierte Rundwanderwege (Adalbert Stifter Kulturweg, Wolfgangweg). Unterwegs kommt man an vielen gemütlichen Mostschenken vorbei, hier kann man sich bei einem spritzigen Most und einer deftigen Speckjause wieder erholen. Ein dichtes Netz an Radwanderwegen läßt es zu, die Umgebung mit dem Drahtesel zu erkunden (Radverleih). Wer das Glück auf dem Rücken der Pferde sucht, wird es auf dem Reiterhof finden. Herrliche Koppeln, Reithalle, Springplatz, Dressur-Viereck, Reitkurse für Anfänger und außerdem wunderschöne Ausritte mit vielen Galoppstrecken. Angelmöglichkeit für Gäste. Lehrpfad. Gepflegter Campingplatz. Schießsport (Zimmergewehr). Sauna, Solarium. Fitneßcenter, Fitneßparcours. Abhofverkauf landw. Produkte, biologischer Anbau. Brauchtum und Tradition erlebt man hier bei vielen Festen. Auf dem wöchentlichen Bauernmarkt und im „Milch und Most Laden“ findet man ein vielfältiges Angebot der Kremsmünster Landwirte. Stiftskonzerte im Kaisersaal, Bordunmusikfestival im August, Schloßkonzerte, Musikseminare, Ostereierbörse. Mehrzweckhalle. Der Dilettanten Theaterverein besteht seit 1812 und ist die älteste aktive Laienbühne Österreichs.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Tierarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Urlaub am Bauernhof, Schutzhütten, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Charakt. Veranstaltungen, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Aussichtswarte, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Reitstall, Reitschule, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Lehrpfad, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Panoramastraße mautpflichtig, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Squashcourts, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Hotelhallenbad, Hobbykurse, Schießsport, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Fitneßparcours, Radwanderwege, Radverleih, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,