ÖSTERREICH-INFO

SANKT MARIEN


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 3.981

PLZ: 4502

Vorwahl: 07227

Sankt Marien



Wunderschöne ruhige Gemeinde mit Anbau biologischer Produkte. Die spätgotische Pfarrkirche Hl. Mariae beherrscht mit ihrem hohen Dach die Ortschaft. Interessant anzuschauen sind aber auch die Filialkirche Hl. Michael in St. Michael, die Pfarrkirche Weichstetten, die Pestsäule am Leitnerberg und viele schöne Kleindenkmäler. Sollte es der Wettergott einmal nicht so gut meinen, bleibt als Zeitvertreib noch das Heimathaus mit zahlreichen geschichtlichen Exponaten. Ein Biotop schmückt zusätzlich den lieblichen Ort. Besonders aktiv ist die Gemeinde sowohl sportlich als auch traditionell. Es werden dem Besucher sechs Tennisplätze, zwei autom. Kegelbahnen, Asphaltbahnen, ein Sportplatz, Eisstockbahnen und ein Natureislaufplatz zur Fitneß angeboten. Für die ländliche Weiterbildung wurden ein Feldlehrpfad und ein Waldlehrpfad angelegt, die von den Gästen gerne besucht werden. Radfahren und Fischen ergänzen das Freizeitangebot. Überaus groß ist die Palette der Vereine, die Hobbykurse in Malen, Kochen, Basteln, Töpfern, Nähen und Keramik anbieten. Jeder Besucher wird das für ihn Passende finden. Nicht weniger zahlreich sind die Veranstaltungen die sich übers Jahr verteilen: Frühjahrs- und Herbstkonzerte, Mostkost im Mai, Dorffest am Kirchenplatz im Juli und nicht zuletzt die Advent- und Weihnachtsmärkte. Bücherei in der Pfarre.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Zahnarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Privatzimmer, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Museum, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Angelmöglichkeit, Lehrpfad,