ÖSTERREICH-INFO

HARGELSBERG


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 1.026

PLZ: 4483

Vorwahl: 07225

Hargelsberg



Die ruhige Erholungsgemeinde mit Agrarstruktur besteht heute noch zum Großteil aus landwirtschaftlichen Betrieben. Im Jahre 1145 erstmals urkundlich erwähnt, beweisen aber urgeschichtliche Funde, eine 5000-jährige Besiedelung. Das „Kleinpöllergütl“ in Penking wurde schon 1230 erwähnt und dürfte das älteste Bauernhaus im Bezirk sein. Die schöne Hallenkirche im neugotischen Stil ist dem Hl. Andreas geweiht. Sport- und Freizeiteinrichtungen: Totale Entspannung und Erfrischung verspricht das romantische Wald-Solarbad. Verfechter des weißen Sports finden 4 Tennisplätze vor. Automatische Kegelbahnen. Eine Sportanlage mit großer Spielanlage mit Skateingbahn und Buffet bietet ebenfalls einen willkommenen Zeitvertreib. Der einzige Schilift im Bezirk befindet sich auch in Hargelsberg. Er wurde 1968 errichtet und hat eine Länge von 120 m und einen Höhenunterschied von 29 m. Ein idealer Übungshang für Anfänger. 8 km lang ist die Langlaufloipe sowie Eisstockbahnen sind im Winter enfalls vorhanden. Pferdefreunde besuchen den Reitstall mit Ausrittmöglichkeit. Landwirtschaftliche Produkte werden über die Straße verkauft. Viele Vereine sind Kulturträger diverser Veranstaltungen. So finden alle 3 Jahre die Kulturtage und jährlich der Adventmarkt statt. Theatergruppe Hargelsberg, Gemeinde-Leihbücherei.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt mit Hausapotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Reitstall, Reitschule, Ausrittmöglichkeit, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Schlepplifte, Langlaufloipen, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Tennisplätze, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Hobbykurse, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte,