ÖSTERREICH-INFO

KRONSTORF


Bundesland:
Oberösterreich

Einwohner: 2.841

PLZ: 4484

Vorwahl: 07225

Kronstorf



Eine Kulturgemeinde mit früher Geschichte. Mittelbronzezeitliche und hallstattzeitliche Hügelgräber in Winkling und Kronstorf, sowie der „Hängeschmuck von Thaling“ sind Zeugen dafür, daß hier schon seit ältester Zeit Siedlungsgebiet ist. Die Reihe der Sehenswürdigkeiten ist lang: Pfarrkirche Hl. Katharina und Hl. Bartholomäus, Schloß Schieferegg, denkmalgeschützte Fassade vom Gasthof Steinleitner und das Napoleonzimmer im Gasthof Rahofer (Haubenlokal). Ein Brucknerzimmer ist mit Erinnerungsstücken im Haus Nr. 9 eingerichtet und DDr. Rudolf Kirchschläger verbrachte seine Jugend in Kronstorf. Für Wassersportarten wie Segeln und Surfen bietet sich der Thalinger Stausee an. 4 Tennisplätze, Asphaltbahnen, Fußballplatz, Eisstockbahnen. Wander- und Radwege durchkreuzen das Gemeindegebiet. Fischereimöglichkeiten in der Enns. Besonders beliebt, das Fliegenfischen. Die Bauern von Kronstorf verstehen sich auf biologischen Anbau und verkaufen ihre landwirtschaftlichen Produkte ab Hof. Auch die Gastronomiebetriebe sind auf gutbürgerliche Hausmannskost und Gerichte aus Eigenanbau spezialisiert. Die beliebten Mostschenken runden das kulinarische Angebot ab. Auf Grund des aktiven Vereinslebens werden ganzjährig niveauvolle Veranstaltungen abgehalten. Der Nikolaus- und Adventmarkt, sowie der große Pfarrflohmarkt halten immer wieder Überraschungen für große und kleine Besucher bereit. Mehrzwecksaal, 1 öff. Bibliothek.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Zahnarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Urlaub am Bauernhof, Mehrzweckhalle/-saal, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Museum, Reitstall, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Radwanderwege, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet,